Wir über uns

Grüne Informationsbroschüren

DJK-Ethik-Preis des Sports

Der DJK-Sportverband verleiht seit 1992 den DJK-Ethik-Preis des Sports an Personen, die sich durch besonderes persönliches Vorbild, durch betonte Förderung des sportlich fairen Verhaltens sowie durch herausragende Aussagen und/oder Arbeiten auf dem Gebiet der christlich orientierten Sportethik auszeichnen. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert. Die bisherigen Preisträger kommen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen, z.B. Medien, Wissenschaft, Politik und Sport. Die Kuratoriumsmitglieder des DJK-Ethik-Preises kommen aus dem DJK-Sportverband, aber auch aus gesellschaftlichen Bereichen außerhalb des Verbandes.

Allgemeine Informationen zum DJK-Ethik-Preis des Sports

Bisherige Preisträger:

  • Kardinal Prof. Dr. Dr. Karl Lehmann
  • Bischof Dr. Martin Kruse
  • Dompropst Paul Jakobi
  • Olymiapfarrer Heinz Summerer
  • Dr. h.c. Egidius Braun
  • Dr. Dr. h.c. Hanna-Renate Laurien
  • Dr. Markus Merk
  • Prof. Dr. h.c. Fritz Pleitgen
  • Prof. Dr. Norbert Müller
  • Prof. Ines Geipel
  • Dirk Nowitzki
  • Thomas Hitzlsperger
  • Verena Bentele