Fachschaft Gymnastik und Tanz

Die Gymnastik ist die Kunst der Leibesübungen. Das Wort Gymnastik leitet sich vom altgriechischen Adjektiv nackt ab (γυμνός gymnós = „nackt“), da vergleichbare Leibesübungen im antiken Griechenland nackt ausgeführt wurden. Das heutige Wort Gymnastik bezeichnet:

  • das wissenschaftlich begründete und allseitig ausgebildete System der Pflege, Stärkung und Übung der Körperkräfte sowie
  • auch die Übung selbst.

Indem die Gymnastik ihren Zweck auf die allgemeine und gleichmäßige Ausbildung des Körpers richtet, unterscheidet sie sich von der Athletik (Leicht- und Schwerathletik), die den Körper in speziellen Disziplinen zu hervorragenden Leistungen schulen will, und von der Agonistik, die bei ihren Übungen vorzugsweise das Auftreten in Wettkämpfen im Auge hat.

Ansprechpartnerin

Silke Erlemeier
Fachwartin Gymnastik und Tanz

gymnastik@djk.de

Die Gymnasiallehrerin für Mathematik und Chemie hat ihren Heimatverein bei der DJK SG St. Ingbert, wo sie seit über fünfzehn Jahren als Trainerin im Bereich Gymnastik/Tanz und Turnergruppenwettstreit mit Kindern, Schülern und Erwachsenen aktiv trainiert und im Fitnessbereich als DTB-Instructor LaGYM tätig ist. Am besten erreicht man sie über die DJK SG St. Ingbert oder per Mail an gymnastik@djk.de.

Zu den Ergebnissen


Aktuelles


Bildergalerie