News

Advent bewegt noch immer!

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr geht es weiter.
Ob mit dem Aufstellkalender „Advent bewegt“ oder als neue App für das Smartphone (ab dem 1. Dezember 2015 verfügbar) wird es auch für diese Adventzeit wieder die Möglichkeit geben, sich sportlich und geistig auf den Advent einzustimmen.

Zum Artikel

Es weihnachtet sehr

Krippenaufsteller, Faltkarten und Adventskalender-App:

Ein gemeinsamer Krippenaufsteller (Adveniat/DJK Sportjugend/DJK-Sportverband) sowie Adventsfaltkarten aus der Aktion vor zwei Jahren können kostenlos in benötigter Menge für eure Adventfeier im DJK-Verein bestellt werden.

Zum Artikel

DJK Jugend Eller hilft Flüchtlingen

Mit dem DJK Grundgedanken der Gleichheit der Menschen  und ein wenig Nächstenliebe kann einiges bewegt werden. Ein Résumé der DJK Jugend Eller zu ihrem tollen Flüchtlingsprojekt...

Zum Artikel

Arbeitshilfe Weltfriedensgebet

Überwinde die Gleichgültigkeit und gewinne den Frieden – Gebetshilfe für den Weltfriedenstag (08.01.2016) kann nun bestellt werden! Die neue Gebetshilfe für den Weltfriedenstag ist da.

Zum Artikel

Olympia 2016: „Gewinner darf es nicht nur in den Stadien geben!“

Katholische Verbände, Organisationen und Hilfswerke gründen gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund das Aktionsbündnis „Rio bewegt. Uns.“

Zum Artikel

Aktionsbündnis „Rio bewegt. Uns." Pressekonferenz

Das Aktionsbündnis „Rio bewegt. Uns.“ nimmt die Olympischen Spiele 2016 zum Anlass, den Blick auf die Menschen und Lebenssituationen in Rio de Janeiro zu lenken: Auch außerhalb der Stadien müssen die Menschen zu den Gewinnern gehören. Das Aktionsbündnis vereint Sport-, Jugend- und Erwachsenenverbände sowie Träger der Bildungsarbeit und Akteure weltkirchlichen Handelns sowie Partner in Brasilien. Insgesamt zählt es 29 Millionen Mitglieder in Deutschland. Das Bündnis fordert Fairplay für alle Menschen in Rio de Janeiro: gleiche Chancen auf aktive Teilhabe an der Gestaltung von Gesellschaft und Politik. Zugleich will es die Menschen in Deutschland in Bewegung setzen für Fairness, Nachhaltigkeit, Leistung, Hoffnung und Frieden. Zur Vorstellung des Aktionsbündnisses „Rio bewegt. Uns.“ wird es am Montag, 09. November, um 11 Uhr
im Domforum in Köln eine Pressekonferenz geben.

Zum Artikel

Für den fairen und sauberen Sport: DJK-Teams bekennen Farbe

Neongrüne Schnürsenkel sind ab sofort das Markenzeichen bei Spielerinnen und Spielern der DJK Nieder-Olm: Die Regionalliga-Damen, die Oberliga-Herren und die Subway Shootingstars beteiligen sich an der durch den DJK-Sportverband zusammen mit der DJK-Sportjugend initiierten bundesweiten Aktion „Farbe bekennen“.

Zum Artikel

Meine DJK - Video-Wettbewerb

Meine DJK

 

 

 

 

 

 

Bekanntgabe der Gewinner und Preisverleihung

Die Gewinner werden nach der Juryentscheidung per E-Mail benachrichtigt. Die Verleihung des Hauptpreises findet am Festabend des DJK Bundesjugendtages am 16.01.2016 in Hamburg statt.

 

Die Preise

1. Preis:     300,- Euro
2. Preis:     ein Gutschein im Wert von 150,- Euro, einzulösen bei der Firma Aspekte GmbH in Ludwigsburg
3. Preis:     Molten-Bälle Set (wahlweise: Basketball, Fußball, Handball, Beachvolleyball oder Football)

Alle anderen Teilnehmenden bekommen ein kleines Dankeschön für ihr Mitmachen.

Zum Artikel

DV Regensburg zur Aktion Farbe bekennen

DJK Diözesanvorsitzender (Regensburg), Philipp Graf von und zu Lerchenfeld, MdB, unterstützt mit der Fußballmannschaft des FC Bundestag (Bundestagsabgeordneten Mannschaft) die DJK Aktion "Farbe bekennen - Du bist Du".

Foto: DJK DV Regensburg

DJK Mainaschaff "Mazy“ schafft den Sprung aufs Siegertreppchen

Bei den Deutschen Meisterschaften in Bremen gelang „Mazy“ der DJK Mainaschaff eine kleine Sensation. Dem neu formierten jungen Team räumte man bei diesem ersten Auftritt auf Bundesebene nur Außenseiterchancen ein. Umso stärker bangte man,  mit nicht allzu vielen Geräteverlusten durch die schwere Handgerätchoreografie zu kommen.  
„Mazy“ konnte bei ihrem Debüt überzeugen und lieferte eine fast fehlerfreie Übung mit Ball und Reifen ab. Auch die ausgefallene Tanzdarbietung „Crash Test Dummys“ wurde ausdrucksstark präsentiert und begeisterte Zuschauer und Kampfrichter gleichermaßen.

Zum Artikel