News

Allianz für Weltoffenheit

Der DJK-Sportverband unterstützt die Allianz für Weltoffenheit

Die Allianz für Weltoffenheit hat weitere Unterstützer: 142 weitere Organisationen und Verbände unterstützen die Allianz, zu Ihnen gehört auch der DJK-Sportverband. Der Aufruf für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt wird nun von 142 weiteren Organisationen und Verbänden getragen.

Zum Artikel

TT Damen Oberliga: TTV Burgstetten - DJK Offenburg II

Weite Anreise zum schnellen Sieg: Am Sonntagmorgen begab sich die junge Truppe mit Ihrer Betreuerin auf den langen Weg nach Burgstetten. Nach zweistündiger Fahrt erreichte man rechtzeitig die Halle. Burgstetten ist als Aufsteiger in die Oberliga im hinteren Mittelfeld angesiedelt, so dass ein Sieg für die Offenburger fest eingeplant war. Die Gegnerinnen mussten dann die Partie auch noch mit Ersatz antreten. Nach genau 90 Minuten mit einem klaren und nie gefährdeten 8:1 Sieg beendete die DJK- Truppe das Spiel.

Zum Artikel

12. DJK-Landessportfest in Eppelheim

Das 12. DJK-Landessportfest in Eppelheim wird sicher das sportliche Highlight im Jahr 2016.
Der DJK-Diözesanverband Freiburg freut sich auf viele Teilnehmer/innen aus ganz Baden-Württemberg und lädt Sie dazu herzlich ein.
Auf der Homepage www.djk-drs.de  und im Newsletter finden Sie alles Wichtige zum Großereignis.

Zum Artikel

Special-Olympics-Athleten bei Starbulls Rosenheim

30 Handicapsportler aus Rosenheim und Attel wurden traditionell wieder zu einem Heimspiel von den Starbulls Rosenheim eingeladen und bedankten sich dafür mit lautstarker Unterstützung Die Special Olympics-Athleten und ihre Betreuer erlebten einen ereignisreichen Nachmittag  und feierten einen überraschend deutlichen 5:1 Erfolg „ihrer“ Eishockey-Cracks gegen den Tabellenführer der DEL 2, die Bietigheim Steelers.

Foto: Gruppenbild vor dem Eisstadion

Joachim Strubel

Übungsleiterfreibetrag - Ein Drittel-Grenze liegt pauschal bei 14 Stunden

Zur Information: Tätigkeiten, die im Rahmen des Übungsleiterfreibetrags (§ 3 Nr. 26 Einkommensteuergesetz) begünstigt sind, müssen nebenberuflich ausgeübt werden. Das ist der Fall, wenn die Tätigkeit im Jahresdurchschnitt nicht mehr als ein Drittel einer vergleichbaren Vollzeittätigkeit in Anspruch nimmt. Die Finanzverwaltung hat jetzt verfügt, dass hier eine pauschale Obergrenze von 14 Stunden pro Woche angesetzt wird. Es kommt also nicht auf branchenübliche oder tarifvertragliche Unterschiede bei den Arbeitszeiten an. Im Einzelfall ist eine höhere Arbeitszeit unschädlich, wenn eine höhere tarifliche Arbeitszeit nachgewiesen wird. (Quelle: www.vereinsknowhow.de., Vereinsinfobrief Nr. 310)

Angehende Übungsleiter/innen bekennen Farbe!

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der gemeinsamen Übungsleiterausbildung der DJK-Diözesanverbände Aachen, Essen und Köln tragen unsere Schnürsenkel! Sie unterstützen damit die Anti-Doping-Aktion „Farbe bekennen“ des DJK-Sportverbandes.

Zum Artikel

Sterne des Sports

Eines ist sicher- die DJKler mit ihren grünen Schals sind überall positiv aufgefallen!

DJK-Präsidentin Elsbeth Beha unterstütze die DJK Kruft/Kretz aus dem Diözesanverband Trier und Gewinner des DJK-Inklusionstalers 2015 bei der Verleihung der Sterne des Sports in Berlin. Zwar konnte die DJK Kruft/Kretz nicht einen der ersten drei Plätze erringen -alle weiteren Nominierungen wurden als 4. Plätze verlost - aber es war in jedem Fall ein großes Erlebnis für die ca. 30 Mann starke Gruppe.

Zum Artikel

DJK Bundesfrauenkonferenz

Die DJK Bundesfrauenkonferenz, die vom 22.-24.Januar 2016 in der Landessportschule Hessen in Frankfurt stattfand, wurde von den Teilnehmerinnen insgesamt als sehr harmonische empfunden. Anhand eines „Kennenlern Bingos“ konnten sich die neuen Teilnehmerinnen aus den Diözesanverbänden vorstellen. Ziel der Konferenz war es, Informationen aus dem Verband weiter zu tragen, um die Vertreterinnen aus den Diözesanverbänden gut zu informieren.

Zum Artikel