News

Meine DJK – Vereinsvideos nun online

Im Rahmen des vergangenen DJK Videowettbewerbes „Meine DJK“ haben einige Vereine Ihre Videos eingereicht.
Die drei Bestplatzierten sind hier zu sehen. Hintergrund war es, Erfahrungen und Erlebnisse aus dem „DJK-Leben“ in 60 Sekunden kreativ in Szene zu setzen.

Zum Artikel

Steppend Spenden in Würzburg

Sport ist nicht nur gesund, Sport in Deutschland kann Menschen in Rio helfen. Das geht ganz einfach – es braucht manchmal nur zwei Stepper, um Konferenzen gleichzeitig als Sportveranstaltung und Spendenaktion zu nutzen!
Dem Aufruf von „Rio bewegt.Uns.“, sich für das Bündnis in Bewegung setzen und dadurch Spenden sammeln, wollten auch die Teilnehmer des DJK-Diözesanverbands Würzburg auf ihrem DJK-Diözesanjugendtag und dem DJK-Diözesantag im Februar  folgen. Gleichzeitig sollten so auch die Würzburger DJK-Vereine über die Aktion "Rio bewegt. Uns!" "aktiv" informiert werden. Laufbänder standen über das Aktionsbündnis zur Verfügung, doch die Würzburger und allen voran DJK Jugendreferent Michael Hannawacker wählten einen anderen Weg, denn solche DV-Tage bringen besondere Voraussetzungen mit sich.

Zum Artikel

Allianz für Weltoffenheit

Der DJK-Sportverband unterstützt die Allianz für Weltoffenheit

Die Allianz für Weltoffenheit hat weitere Unterstützer: 142 weitere Organisationen und Verbände unterstützen die Allianz, zu Ihnen gehört auch der DJK-Sportverband. Der Aufruf für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt wird nun von 142 weiteren Organisationen und Verbänden getragen.

Zum Artikel

DV Bamberg: Preisträger der Sportlerehrung 2015

Am Freitag, den 26.2.2016, fand im historischen Rathaussaal die Sportlerehrung der Stadt Nürnberg für 2015 statt. Sehr stolz sind wir, die DJK BFC Nürnberg, dass auch die Teilnehmer aus unserem Verein an der Ultimate-Frisbee-WM in Dubai ausgezeichnet wurden: Ahmet Damli, Thomas Distler, Klaus Riedel und Johannes Schöck bekamen die Ehrung von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly überreicht.

Zum Artikel

SG-Faustballer steigen nach Herzschlagfinale in 2. Bundesliga auf

Knapper geht’s nicht - SG-Faustballer steigen nach Herzschlagfinale in 2. Bundesliga auf! (29.2.2016)

Nichts für schwache Nerven waren die Aufstiegsspiele zur 2. Faustball-Bundesliga, an der das junge Team der SG Coesfeld/Nottuln als Westfalenmeister und krasser Außenseiter teilnahm. Am Ende des Turniers war die SG punkt- und satzgleich mit dem rheinischen Meister TV Wahlscheid und dem niedersächsischen Meister TuS Empelde, sicherte sich durch das bessere Ballverhältnis aber den umjubelten Bundesliga-Aufstieg. Die heimischen Faustballer starteten nervös in das Turnier, gaben die zwei ersten Sätze gegen Ausrichter Wahlscheid mit jeweils 9:11 ab. Doch danach drehte die SG mächtig auf und gewann die beiden nächsten Sätze jeweils mit 11:4. Leider konnte die starke Leistung nicht in den entscheidenden fünften Satz gerettet werden.

Zum Artikel

TT Damen Oberliga: TTV Burgstetten - DJK Offenburg II

Weite Anreise zum schnellen Sieg: Am Sonntagmorgen begab sich die junge Truppe mit Ihrer Betreuerin auf den langen Weg nach Burgstetten. Nach zweistündiger Fahrt erreichte man rechtzeitig die Halle. Burgstetten ist als Aufsteiger in die Oberliga im hinteren Mittelfeld angesiedelt, so dass ein Sieg für die Offenburger fest eingeplant war. Die Gegnerinnen mussten dann die Partie auch noch mit Ersatz antreten. Nach genau 90 Minuten mit einem klaren und nie gefährdeten 8:1 Sieg beendete die DJK- Truppe das Spiel.

Zum Artikel

Zukunftspreis der Akademie für Integration

Pfarrer Erhard Bechtold, geistlicher Beirat des DJK-Sportverbandes in der Erzdiözese Freiburg und Kommissarischer stv. Geistlicher Bundesbeirat ist für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge und Migranten mit dem Zukunftspreis der Akademie für Integration ausgezeichnet worden. Seit 14 Jahren ist Bechtold im Vorstand der christlich-islamischen Gesellschaft Karlsruhe und maßgeblich an der Organisation des jährlichen christlichislamischen Fußballspiels sowie des Festes der Völkerverständigung beteiligt. Ausgezeichnet wurde der Seelsorger und Religionslehrer Bechtold für sein Engagement, sich in den vergangenen Jahren in zahlreichen Ehrenämtern für den Dialog der Kulturen stark zu machen und die Integration von Migranten in Karlsruhe voranzutreiben.

Zum Artikel

12. DJK-Landessportfest in Eppelheim

Das 12. DJK-Landessportfest in Eppelheim wird sicher das sportliche Highlight im Jahr 2016.
Der DJK-Diözesanverband Freiburg freut sich auf viele Teilnehmer/innen aus ganz Baden-Württemberg und lädt Sie dazu herzlich ein.
Auf der Homepage www.djk-drs.de  und im Newsletter finden Sie alles Wichtige zum Großereignis.

Zum Artikel