News

Die DJK-Challenge „Sein Bestes geben“ für die Armen Paraguays ist abgeschlossen

Sportliches Ziel erreicht

Langenfeld (14.01.2021). Corona hat im Jubiläumsjahr des DJK-Sportverbands 2020 nicht nur das Leben der DJKler*innen geprägt, sondern die Menschen weltweit vor große Herausforderungen gestellt. Lateinamerika ist besonders von der Pandemie betroffen. Die Spenden-Challenge des DJK-Sportverbands hat die Corona-Nothilfe des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat für Paraguay solidarisch unterstützt. Die Aufgabe: Wer sammelt bis Dezember den höchsten Betrag und gewinnt so unsere Challenge? Drei Teilnehmer*innen starteten am 16.06.2020 und traten im Spendensammeln gegeneinander an. Ein Gewinner steht fest.

Zum Artikel

Verändertes Sportverhalten in Coronazeiten

Ein Programmhinweis: Hier geht es zu einem interessanten Beitrag der ARD Sportschau über das veränderte Sportverhalten in Coronazeiten:

Zum Artikel

Anlässlich des Amtsendes des Bundesverbandsfachwarts Turnen

Hier geht es zum Verabschiedungstext des Bundesverbandsfachwartes Turnen, Helmut Diener, der ehrenamtlich  das Amt seit 1975 bis zum 01.01.2021 ausgeführt hat. Es wird eine Verabschiedung nach der Coronazeit angestrebt, um seinem Wunsch zu entsprechen. Der DJK-Sportverband dankt ihm für seinen unermüdlichen, hervorragenden Einsatz!

Zum Artikel

Bericht zum ersten DJK Schach Online Vergleichswettkampf

Am ersten Samstag im neuen Jahr 2021 spielten  wir coronagezollt den ersten DJK Online Teamvergleichswettkampf. Es nahmen gleich vier DJK Vereine daran teil.  Neben der DJK Arminia Eilendorf (12 Teilnehmer) war als zweiter NRW Verein die DJK Ewaldi Applerbeck (acht Teilnehmer) mit von der Partie. Aus dem Süden komplettierten die DJK Regensburg Nord (drei Teilnehmer) und die DJK-SV Schaibing (neun Teilnehmer) das Turnier. Schade war, das trotz mehrfachen Anschreibens kein Feedback vom Bundesligisten DJK Aufwärts Aachen kam.

Zum Artikel

DJK-Verbandsnachrichten für Dezember 2020 online

Zu unserem Newsletter für den Monat Dezember geht es hier.

Zum Artikel

Interview zur spirituellen Dimension des Sports

Hier geht es zu einem Interview mit unserem stellvertretenden Geistlichen Bundesbeirat Pfarrer Erhard Bechtold anlässlich des 100-jährigen Bestehens des DJK-Diözesanverbands Freiburg.

Zum Artikel

Klausurtagung des DJK Diözesanverbandes via Videokonferenz

„Zusammenhalt ist gerade jetzt besonders wichtig!“

Eichstätt: Gerne sehnt man sich an die Zeit zurück, zu der die Klausurtagung des DJK Diözesanverbands Eichstätt in Präsenz stattfinden konnte. Liebgewordene Rituale wie Händeschütteln, sich umarmen, klatschen müssen nun leider aufgrund von Covid-19 ausbleiben. Dennoch positiv stimmt, dass nahezu alle Präsidiumsmitglieder und Jugendleiter der DJK Sportjugend bei der Klausurtagung – wenn auch erstmals im digitalen Format – anwesend waren und mit vereinten Kräften die Ziele der DJK umsetzen wollen. Nach wie vor möchte der DJK Diözesanverband Eichstätt für die angeschlossenen 52 DJK Ortsvereine einen Mehrwert bieten. Der Eichstätter Sportverband sieht sich als Dienstleister für alle DJK Vereine in der Diözese Eichstätt.

Zum Artikel

Online-Ausgabe unseres DJK-Sportmagazins 2020

Unser DJK-Sportmagazin 2020 gibt es auch als Online-Version.
In unserem diesjährigen Magazin des DJK-Sportverbands berichten wir unter anderem über die DJK-Bundeswinterspiele, das Jubiläum des DJK-Sportverbands, thematisieren den Sport in Zeiten von COVID-19 und werfen einen Blick auf die Sportentwicklung. Hier geht es zur Online-Ausgabe:

Zum Artikel

Zukunft des DJK Bildungs- und Sportzentrums in Münster

Bis zum Beginn dieses Jahres schien alles auf einem guten Weg, um einen DJK-Sport und Bewegungscampus mit Gästehaus, Sporthallen, Kletter- und Boulderhalle, Sportinternat und Beachhalle auf dem Gelände des DJK Zentrums zu errichten und damit vielfältige Bildungsmöglichkeiten des Sports anbieten zu können. Die mit der Coronapandemie einhergehenden Beschränkungen zerstörten alle Bemühungen, weil die Einnahmen aus der Belegung als wichtiger Bestandteil der finanziellen Sicherung massiv zurückgegangen sind und die Ausfälle auch nicht durch das Überbrückungsgeld des LSB und die Kurzarbeit ausgeglichen werden konnten. Die mit dem Sportcampus geplanten Synergieeffekte können nicht mehr entfaltet werden. Die vorhandenen finanziellen Mittel würden spätestens Mitte des nächsten Jahres aufgebraucht sein.

Zum Artikel

WEIHNACHTSBOTSCHAFT

Richard Hentrich aus Nordhausen begleitet den Thüringer Sport seit vielen Jahren als Sportpfarrer, auch noch im Ruhestand und als geistlicher Beirat des DJK Landesverbandes Thüringen. Im Rahmen des 15. Nordhäuser
Krippenweges werden unter seiner Leitung 150 Weihnachtskrippen in den Schaufenstern der Stadt gezeigt, um auf Fest einzustimmen.
Foto: Marco Kneise / Thüringer Allgemeine

Hier geht es zu seiner Weihnachtsbotschaft. Quelle: Thueringen-Sport_Ausgabe6 2020

Zum Artikel