News

DJK DV Köln: Nachruf: Hans Tappert

Hans Tappert …
…hat den DJK Sportverband in Köln geprägt:
nicht laut, sondern leise, nicht steuernd, sondern moderierend,
nicht mit Konfrontation, sondern mit Ausgleich, nicht mit besserem
Wissen, sondern mit Verständnis.

Hans war sich seiner DJK Tradition bewusst, so wie er wusste,
dass dieser sein Verband Erneuerung brauchte. Er stand für beides!
Sein Wesen, seine ruhige Art, sein Rückgrat und sein Humor haben ihm immer
Anerkennung bei allen verschafft. Viele Jahre führte er als Stellvertreter den
DJK DV Köln mit Hildegard Frischemeier. Nach dem Umbruch im DV Vorstand
2006 blieb er dem Verband auch Jahre später noch über die DJK Sportstiftung als
Vertreter des Souveräns verbunden. Er nahm an der Entwicklung des DJK DV Köln aktiv
Anteil. Seine schwere Krankheit forderte immer wieder ihren Tribut. Lange behielt er
gegen sie die Oberhand.
Wir trauern um einen liebenswerten, geschätzten Mitstreiter und Freund, dessen
Weggang aus dem irdischen Leben uns weh tut. Ihm wünschen wir den Eingang in Gottes
ewige Herrlichkeit; seiner Familie die Kraft, für alle Zeit mit ihm dankbar sein zu können.
„Hans, in unserer Geschichte und in unserem Herzen hast du einen festen Platz!“

Hier geht es zum Nachruf.

Hans Tappert war im DJK DV Köln ehem. Vorstandsmitglied und Stiftungsvertreter.