News

Goldmedaille! Unified Team des SBR beim Basketballturnier in Nürnberg erfolgreich

Beim diesjährigen inklusiven Basketballturnier in Nürnberg im Rahmen der Europäischen Basketballwoche (EBW) von Special Olympics Europa/Eurasien und FIBA Europe holten die Unified-Basketballer (behinderte und nichtbehinderte Sportler spielen gemeinsam im Team) des Sportbund DJK Rosenheim in der dritten Leistungsgruppe die Goldmedaille.

Insgesamt waren 40 Mannschaften am Start ! In der Klassifizierungsrunde absolvierten die Sportbündler i 5 Spiele, wobei es neben 3 Siegen (Haslach, Kirche & Sport Nürnebrg und Raumerhaus) auch ein Unentschieden (Bunt ist cool) sowie eine Niederlage gegen den späteren Turniersieger der ersten Leistungsgruppe (Team aus Luxemburg) gab. Aufgrund dieser Ergebnisse wurden die Rosenheimer in die dritte Leistungsgruppe eingeteilt. Hier fand das Halbfinale gegen das Team von „Don Bosco“ statt, das mit 8:6 gewonnen werden konnte. Das anschließende Finale entschied das Team von Coach Michell Goupilleau Dank einer hervorragenden Leistung gegen die Mannschaft aus Bad Wörishofen mit 8:2 für sich. Danach kannte der Jubel über die gewonnene Goldmedaillie bei den Rosenheimern keine Grenzen mehr.

Bericht: Goupilleau / Strubel

Für das Team des Sportbund DJK Rosenheim spielten:
Manfred Kothe, Alexander Hilger, Philip Potthoff, Tobias Mayer, Thomas Köck, Robert Freinecker, Michael Bichler, und Christopher Jegg;
Coach: Michel Goupilleau

Fotos: Michel Goupilleau Bildunterschrift: Die siegreiche Mannschaft mit der Goldmedaille in Nürnberg