News

DJK-Sportverband ist Partner bei der Erweiterung der Inklusionslandkarte von Verena Bentele

Langenfeld (05.09.2017). Dem DJK-Sportverband ist die Ehre zuteilgeworden, als einer der ersten deutschen Sportverbände in die Inklusionslandkarte der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, aufgenommen zu werden.

Diese Karte wurde nun um den Bereich „Sportangebote“ erweitert. Dort sollen öffentlich ab dem 05. September 2017 alle bundesweiten inklusiven Sportangebote für Menschen mit und ohne Behinderungen sowie Behindertensportangebote sichtbar sein.

Weitere Informationen:

Hier geht es zur Inklusionskarte des DJK-Sportverbandes:

www.djk.de/sportverband/inklusion

Pressemitteilung des DJK-Sportverbandes:

DJK_Partner_bei_Erweiterung_der_Inklusionslandkarte_von_Verena_Bentele.pdf

Aufruf zur Erweiterung der Inklusionslandkarten:

Anschreiben_Inklusionslandkarte.pdf


Pressemitteilung des Büros der Beauftragten der Bundesregierung zur Erweiterung der Inklusionslandkarte um den Bereich SPORT:

170720_PM17_Sport_Inklusionslandkarte_.pdf

www.inklusionslandkarte.de