News

DJK-Turner: Julius Hartrich Bayerischer Meister

Bei den diesjährigen bayerischen Meisterschaften in Unterföhring/München vom 3. bis zum 5. Juni schnitt die Turnriege der DJK Würzburg unter ihrem Trainer Wolfgang Stöhr erfolgreich ab. Für den 15-jährigen Julius Hartrich ging ein Traum in Erfüllung. Er schaffte es nach sechs Geräten im sogenannten Bayern-Cup bei den 14/15-jährigen die Goldmedaille zu gewinnen.

Sein gleichaltriger Teamkollege Sascha Wilhelm wurde nach einem tollen Wettkampf Zweiter und Lukas Hien erreichte in derselben Wettkampfklasse den fünften Platz. In der Altersklasse 18 Jahre und älter belegte Julian Burzer den vierten Rang. Bei den Jüngsten, 13 Jahre und jünger, wurde Moritz Raupp, der seinen ersten Kürwettkampf bestritt, Sechster. Alle DJK Turner waren mit ihren Leistungen sehr zufrieden und bewiesen, dass sie in der bayrischen Spitze gut mithalten können. Julius Hartrich, Sascha Wilhelm und Julian Burzer qualifizierten sich für den Deutschland-Cup, der schon am kommenden Wochenende im südbayrischen Waging am See stattfindet. Auch hier haben sie gute Chancen nach vorne zu stoßen, denn bayerische Turner bürgen für vordere Plätze beim Deutschland-Cup.

Weitere Infos unter: http://djk-turnen-wuerzburg.de/index.html  und  
                                      http://www.btv-turnen.de/geraetturnen/home.html