News

DJK Blau-Weiß Münster: „Meisterschaft mit Schönheitsfleck“

Die sechste Herren-Mannschaft der DJK Blau-Weiß Münster wurde mit 43:1-Punkten Meister der 2. Kreisklasse, Gruppe 3, und steigt damit in die 1. Kreisklasse auf. Der einzige Punktverlust resultiert aus dem ersten Spiel in Eppertshausen. Danach gab es 21 Siege in Folge. Am Ende hatte das DJK-Team sechs Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten SV Sickenhofen.

Bemerkenswert ist die Einzelbilanz von Wilfried Igler, der mit 35:2-Siegen den zweiten Platz aller Spieler belegte und nur von Beck, Sickenhofen (42:0) geschlagen wurde. Das Doppel Wilfried Igler/Joachim Heckwolf errang den ersten Platz mit einer Bilanz von 21:2 Siegen und die Senioren Walter Kurth/Reinhold Friedrich mit 11:4 Siegen den neunten Platz in der 2. Kreisklasse, Gruppe 3. Aber auch die anderen Spieler, insbesondere Joachim Heckwolf (26:6-Siege im Einzel) und das Nachwuchstalent Jan Bürger (9:0-Siege im Einzel) trugen mit ihren hervorragenden spielerischen und kämpferischen Leistungen zur Meisterschaft bei.
Die Meisterschaft errangen: Klaus Möller, Robert Dony, Reinhold Friedrich, Walter Kurth, Jan Bürger, Dennis Wade, Joachim Heckwolf, Laura Grießmann und Wilfried Igler.