News

Sterne des Sports

Eines ist sicher- die DJKler mit ihren grünen Schals sind überall positiv aufgefallen!

DJK-Präsidentin Elsbeth Beha unterstütze die DJK Kruft/Kretz aus dem Diözesanverband Trier und Gewinner des DJK-Inklusionstalers 2015 bei der Verleihung der Sterne des Sports in Berlin. Zwar konnte die DJK Kruft/Kretz nicht einen der ersten drei Plätze erringen -alle weiteren Nominierungen wurden als 4. Plätze verlost - aber es war in jedem Fall ein großes Erlebnis für die ca. 30 Mann starke Gruppe.

Der „Große Stern des Sports“ in Gold 2015 ging an den VfL Bad Wildungen. Bundeskanzlerin Angela Merkel ehrte den hessischen Verein für seine Flüchtlingsarbeit. Der Preis wird vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken verliehen, die damit das wertvolle ehrenamtliche Engagement der Sportvereine für die Gesellschaft würdigen. Er ist mit 10.000 Euro dotiert. Die Auszeichnung wurde bereits zum zwölften Mal vergeben.