News

DJK-Sportverband DV Eichstätt blickt auf 50 Jahre Bestehen zurück

Im festlichen Rahmen einer adventlichen Feier auf Schloss Pfünz führte der Präsident Nikolaus Schmidt die Präsidiumsmitglieder und anwesende Gäste auf eine Zeitreise vom Gründungstag des DJK-Sportverbands DV Eichstätt am 27.11.1965 bis in die Gegenwart. Auch vor 50 Jahren hatten sich DJK`ler in Pfünz getroffen und damals hier die weitreichende Entscheidung getroffen, den DJK-Sportverband DV Eichstätt zu gründen.

Das Jahr 2015 stand ganz im Zeichen dieses großen Jubiläums und die DJK-Familie im Diözesanverband Eichstätt feierte bei Veranstaltungen in den Kreisen Nord, Mitte und Süd mit Spiel, Spaß und Unterhaltung unter dem Motto: „Sport, Gemeinschaft, Glaube“. Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum war der große Festakt am 19.09.2015 im Alten Stadttheater Eichstätt (wie berichtet).

Mit Begehen des Gründungstages wurde an die engagierten Frauen und Männer erinnert, die diesem Gremium angehört hatten und ihre umfangreiche Tätigkeit mit und für die DJK-Vereine gewürdigt. Anschaulich berichtete Präsident Nikolaus Schmidt von den Ereignissen in den vergangenen Jahrzehnten. In einem Filmmitschnitt konnten die Präsidiumsmitglieder und ihre Gäste den Jubiläumstag noch einmal Revue passieren lassen. Ein besonderer Moment war die nachträgliche Ehrung von Msgr. Rainer Brummer mit dem Carl-Mosterts-Relief, der höchsten Auszeichnung des DJK-Bundesverbandes, da dieser am Jubiläumstag nicht anwesend sein konnte.

Bericht: Beate Laußer

Foto 1: Msgr. Rainer Brummer mit Carl-Mosterts-Relief, die derzeitigen Mitglieder des DJK-Sportverband DV Eichstätt und Gäste