News

DJK DV Hamburg: Verbandstag vom 27.09.2021 in Hamburg

Veränderung im Vorstand des DJK Sportverbandes der Diözese Hamburg

Der Diözesanverbandtag wählte einen neuen geschäftsführenden Vorstand.

Die sechs Vereine der DJK in der Diözese Hamburg trafen sich nicht nur, um das 25-jährige Bestehen des Verbandes zu feiern oder einigen Vereinen zum 100 Jährigen eine Gabe zu überreichen, sondern auch, weil die Formalitäten abgearbeitet werden mussten. Erich Schulz aus Lübeck, der seit 1995 den Verband führte, machte Platz für eine jüngere Person, und ging ins sogenannte zweite Glied. Einige andere haben den Vorstand ganz verlassen, so dass der geschäftsführende Vorstand ein fast neues Gesicht bekommen hat. Ab jetzt wird der Vorstand von Uta Hansen-Link aus Hamburg als Erste Vorsitzende geführt. Mit neu hinzugekommen sind Britta Schröfel, Björn Wiese und Günter Götz. Der geistliche Beirat ist mit Zustimmung der Versammlung und des Erzbischofes unser Pfarrer Johannes Zehe geblieben. Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder wurden alle geehrt. Der Diözesanjugendtag tagte ebenfalls, und neben dem Austausch von Informationen, die für die Zukunft wichtig waren, wurde auch da gewählt. Durch den Wechsel von Björn Wiese in den erwachsenen Vorstand nach acht Jahren ist ein Platz frei geworden. Der Jugendtag wählte einstimmig Robert Hasselgruber und Johannes Link, beide aus Hamburg, in die Jugendleitung und der DV Hamburg hat nun zum ersten Mal seit Bestehen eine Jugendleitung unter 22 Jahre.