News

Fachschaft Leichtathletik: Teilnahme an der Fotoaktion "Sport im Lockdown"

Neben den typischen Wettkämpfen, welche leider im letzten Jahr geringer veranstaltet wurden, haben sich die Leichtathleten der DJK Arminia Ibbenbüren anderweitig engagiert. Im Rahmen des Goldgas Fotowettbewerbes für westfälische Leichtathletikgruppen war nun umso mehr die Kreativität gefragt um passend zum Thema „Sport im Lockdown“ ein Foto zu gestalten. Ganz unter dem Motto „Abstand Überwinden“ haben sich die Athleten aus den Jahrgängen U16 bis U20 beim Training fotografiert, zusammengefügt als Collage, sollte so der  Zusammenhalt trotz Abstand symbolisiert werden.  Vom Lauftraining im eigenen Garten bis hin zum Krafttraining an der selbst gebauten Reckstange war alles dabei.

Nach langem hin und her Überlegen inwiefern die Collage für das Motto stehen könnte, kamen wir zu der Idee, dass wir unsere Bilder vom häuslichen Trainieren so verwenden könnten, dass der Sport trotz Zwangspause durch neue Ideen und kreative Trainingsarten weiter lebt und nicht in den Krisenzeiten in Vergessenheit gerät.    

Die Idee für die Anordnung der einzelnen Bilder stand nun fest und sie sollten um eine Tartanbahn als Tunnel positioniert werden um als „Lichtblick“ den Weg für den Erhalt der Leichtathletik bei Arminia zu ebnen.

Nach monatelangem Warten und weiterem Training zu Hause erhielten wir endlich eine Rückmeldung. Mit unserem erstellten Foto gehörten wir zu den Hauptgewinnern und ergatterten  für 15 Sportler*innen Trainingsanzüge und Rücksäcke. Die Freude war dementsprechend groß und wir freuen uns auch auf die kommende Saison im neuen Look.

Lewin Wienecke, Februar 2021

Fotoaktion:

IMG 20200610 WA0000

Fotoaktion, Bewerbungstexte leitend: Lucius Spilker

Bearbeitung/Erstellung Fotokollage: Lewin Wienecke

Trainingslager at Home- Collagen #trotzdemsport:

DJK Novesia 1919 Neuss – #trotzdemsport

Trainingslager.pdf