News

Bergexerziten des DJK Diözesanverbands Essen

„Die Berge ziehen am Horizont, wie Wellen übers Land
Sie nehmen mich bei sich auf so als wären wir verwandt
[…] Hier bin ich mit mir verbunden“  (Andreas Bourani: Sein)

Diese Liedzeilen aus dem Lied „Sein“ von Andreas Bourani passen sehr gut zu den Erfahrungen und Erlebnissen, die die Teilnehmer:innen der diesjährigen Bergexerziten des DJK Diözesanverbands Essen sammeln durften.

Nachdem die Corona Pandemie in diesem Jahr vieles durcheinandergewirbelt hat und viele Angebote verschoben oder ausfallen mussten, waren wir froh im September mit 20 Personen ins Allgäu (Kolpinghaus Wertach) aufbrechen zu können. Unter dem Titel „Suche den Herrn, er lässt sich finden, rufe ihn an, er ist nahe! (Jes.55,6)“ luden die Tage vom 13. September bis zum 20.September dazu ein, bei sich selber anzukommen, Gemeinschaft zu erleben und eigene Glaubenserfahrungen zu sammeln. Hierzu gab es ausgewählte Bergtouren und Gipfelerlebnisse, die Wegerfahrungen wurden durch Impulse und Gottesdienste in Bezug zum eigenen Leben gesetzt.

So durften wir bei tollem Wetter eine bereichernde Woche erleben, die eine Teilnehmerin abschließend zusammenfasst: „Alle waren total begeistert, dank Eurer Vorbereitung und der schönen Impulse etc.

Es ist unglaublich, was für ein sagenhaftes Wetter wir hatten.

Es war eine besonders schöne Woche mit besonderen Menschen in einer besonders schönen Landschaft!“

Bergexerzizien 2020 Collage