News

Sonderausstellung 100 Jahre DJK: Sport für Leib und Seele

Im Deutschen Fußballmuseum Dortmund:  4. bis 16. März 2020

Am 16. September 1920 wurde in Würzburg der katholische Sportverband Deutsche Jugendkraft (DJK) gegründet, der bis 1933 einen eigenen Wettkampf- und Ligabetrieb neben dem Deutschen Fußballbund und den weiteren Sport-Fachverbänden unterhielt.

Darüber hinaus nominierte er seine besten Kicker für die DJK-Fußballnationalmannschaft, die insgesamt dreizehn Spiele gegen die katholische Fußballauswahl der Niederlande absolvierte. 1934 verbot das NS-Regime jegliche sportliche Aktivität der DJK, die sich nach 1945 neu konstituierte. Die Ausstellung spürt aus Anlass des 100-jährigen Bestehens der DJK-Geschichte nach und beleuchtet so auch eine Sportepoche, die durch eine überraschende religiöse und weltanschauliche Verbandsvielfalt geprägt war. Diese Ausstellung spürt der Geschichte der DJK nach und beleuchtet eine Sportepoche, die durch überraschende religiöse und weltanschauliche Vielfalt geprägt war. Eine Ausstellung des Diözesanmuseums Osnabrück und des DJK-Sportverbands. Sonderausstellung Im Museumseintritt inbegriffen.

Anmeldungen zur feierlichen Ausstellungseröffnung am 3.3. um 19 Uhr bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!(Eintritt frei). Eine Rückmeldung erfolgt nach Prüfung der Kapazitäten. Hier geht es zum voraussichtlichen Programm der Ausstellungseröffnung.

Einladung_100_Jahre_DJK_Fußballmuseum_Dortmund.pdf

Programm Anstoss Flyer Fußballmuseum Dortmund.