News

Bronzemedaille im Rhönradturnen für Johannes Keller

Von der DJK Göppingen turnte Johannes Keller, bei den Süddeutschen Meisterschaften im Rhönradturnen in Würzburg, um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften.

Beim Dreikampf ( Musikkür, Spiralekür und Kürsprung) der Herren holte sich Johannes Keller ( DJK Göppingen) mit 24,60 Punkten die Bronzemedaille. Mit einem gut ausgeführten gehockten Auerbachsalto startete Keller vielversprechend in den Wettkampf und setzte sich bereits zu Beginn auf den zweiten Platz. Auch in der Spiralekür zeigte er eine solide Leistung mit hoher Schwierigkeit. Allerdings kostete ihn ein Fehler bei einem D-Schwierigkeitselement einen empfindlichen Wertungsabzug. In der abschließenden Musikkür konnte der Routinier auf seine langjährige Erfahrung setzen und den Dreikampf mit einem souveränen dritten Platz abschließen.
Den Titel holte sich Vizeweltmeister Luca Christ (VfL Lahnstein).

 Mit seinen guten Leistungen qualifizierte sich Keller zu den Deutschen Meisterschaften, die am 26. Oktober 2019 in Essen ausgetragen werden.

04 DSC04374