News

Sportseelsorge bei der Universiade in Neapel

Sport- und Olympiaseelsorgerin Elisabeth Keilmann vertritt die katholische Kirche

Bei der 30. Sommer-Universiade vom 3. bis 14. Juli 2019 wird Elisabeth Keilmann als Sportseelsorgerin der Deutschen Bischofskonferenz das deutsche Team in Neapel begleiten. Sie freue sich schon auf die Weltsportspiele der Studierenden, so Keilmann. „Zum ersten Mal bin ich bei einer Universiade dabei. Gemeinsam mit meinem evangelischen Kollegen, Pfarrer Thomas Weber, habe ich die Möglichkeit, die jungen Athletinnen und Athleten kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Ich freue mich sehr auf viele Begegnungen und Gespräche, auch mit Trainern, Betreuern und Verantwortlichen und auf die seelsorgerische Begleitung. Mir ist es wichtig, für die Menschen vor Ort da zu sein, um Mut zuzusprechen, um zu trösten, um Freude zu teilen“, sagt Keilmann.

Quelle: Deutsche Bischofskonferenz, PM 01.07.2019

Weiterlesen...

Foto: DJK