News

DJK Turner(-innen) bei der Sichtung im Gerätturnen in Ludwigshafen/Oppau

In der Zeit vom 24. bis 26. April 2019 trafen sich die Verbandskaderturner (-innen) des DJK Bundesverbandes zu ihrem traditionellen Oster-Lager im Pfälzer Turnzentrum in Oppau/Ludwigshafen.

Dieser Lehrgang diente als Sichtung und Vorbereitung für die bevorstehende Wettkampf- und Ligasaison sowie dem geplanten Verbändekampf im Dezember diesen Jahres vom 6. bis 8.Dezember in Wünnewil /Schweiz. Die Turner (-innen) kamen von verschiedenen DJK Vereinen aus dem Süddeutschen Raum. Auf dem Trainingsplan standen täglich zwei Trainingseinheiten, die effektiv und zielgerichtet genutzt wurden. Es wurden sowohl neue Elemente ausprobiert und getestet, als auch Wettkampfübungen stabilisiert und gefestigt. Es herrschte während des gesamten Lehrganges ein sehr positives und eifriges Trainingsklima und ein angenehmes, harmonisches Miteinander in der trainingsfreien Zeit.
Auch dieses Mal ging das Trainingskonzept auf, da der Lehrgang ein voller Erfolg war und alle Jungs vorbildlich trainiert haben. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste, gemeinsame Trainingslager. Wir bedanken uns ganz herzlich beim DJK Bundesverband und beim unserem DJK Verbandsfachwart Helmut Diener. Hoffentlich können wir uns im Herbst dieses Jahr nochmals treffen, um uns gemeinsam auf den Verbändekampf im Dezember einzustellen.

Wolfgang Stöhr
Verbandstrainer und
Lehrgangsleiter

Titelbild: Leo Hien am Turnpilz

Julius Hartrich und Paul Stöhr beim Handstandtraining

 

IMG 20190425 154253