News

Paul Stöhr bester bayerischer Turner

DJK Turner erfolgreich beim Deutschland-Cup
Beim Deutschland-Cup der Gerätturner im nordbayrischen Hösbach/Aschaffenburg zeigte sich die Riege der DJK Würzburg um ihre Trainer Wolfgang Stöhr und Jonas Andre von ihrer besten Seite.

Am Deutschland-Cup, dem zweithöchsten nationalen Wettbewerb nehmen Turner aus dem gesamten Bundesgebiet teil, die sich zuvor auf Landesebene qualifiziert hatten. In der anspruchsvollen Aktiven-Klasse erreichte der 23-jährige Würzburger Paul Stöhr im Kür-Sechskampf einen hervorragenden 8. Rang mit 73,85 Punkten und war damit ganz klar bester bayerischer Starter. Sein Vereinskamerad Marcel Wanner belegte in derselben Altersklasse den 14. Platz mit 68,75 Punkten. Beide erzielten beim Bodenturnen ihre Höchstwertungen, Paul 13,50 Punkte und Marcel 12,35 Punkte. Bei den 14/15-jährigen schaffte es Leo Hien auf einen guten 15. Platz (63,10 Punkte). Eine tolle Übung gelang ihm am Barren, die mit 11,90 Punkten belohnt wurde. Für die Jungs von der DJK Würzburg war es ein großer Erfolg, dass gleich drei Turner an diesem hochrangigen Wettkampf teilnahmen und auch auf Bundesebene sehr gute Ergebnisse erreichten.
Weitere Infos unter: www.djk-turnen-wuerzburg.de und
www.dtb-online.de/portal/turnen/geraetturnen/ergebnisse.html

DSC04626