News

DJK-Turner qualifizierten sich für Deutschland-Cup

Beim Qualifikationswettkampf zum Deutschland-Cup waren die Turner der DJK Würzburg äußerst erfolgreich. Den startenden Turnern, Paul Stöhr, Marcel Wanner und Leo Hien, gelang es, sich für den Deutschland-Cup zu qualifizieren.

Der 22-jährige Paul Stöhr siegte nach einem nahezu fehlerfreien Wettkampf mit gelungen Übungen und guten 73.60 Punkten recht deutlich. Besonders an seinen Paradegeräten Sprung und Ringe war er mit 13.00 und 13.40 Punkten nicht zu schlagen. Im selben Wettkampf belegte sein Vereinskollege Marcel Wanner mit 69.95 Punkten den dritten Platz. Marcel erturnte sich an seinem Lieblingsgerät, dem Seitpferd, mit 11.55 Punkten die höchste Wertung des Tages. Der 17-jährige Lukas Hien startete zum ersten Mal bei den Männern und belegte mit 67.70 Punkten einen beachtlichen fünften Platz.
Einen weiteren Sieger stellte die DJK Würzburg in der Altersklasse 14 – 15 mit Leo Hien, der mit 62.90 Punkten nach einem tollen Wettkampf seinen Konkurrenten keine Chance ließ. Besonders am Barren gelang Leo eine hervorragende Übung, die entsprechend mit 12.00 Punkten honoriert wurde.
Paul, Marcel und Leo wollen beim Deutschland-Cup, der am 5. Mai in Hösbach/Aschaffenburg stattfindet, ebenso vordere Plätze erzielen. Die Trainer Wolfgang Stöhr und Jonas Andre können mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden sein.
Weiter Infos unter: www.djk-turnen-wuerzburg.de/

DSC04384

DSC04370