News

Silbermedaille! Unified Team des SB/DJK Rosneheim beim inklusiven Basketballturnier in Nürnberg erfolgreich

Beim diesjährigen Basketballturnier in Nürnberg im Rahmen der Europäischen Basketballwoche von Special Olympics Deutschland in Zusammenarbeit mit FIBA Europe und Special Olympics Europa/Eurasien holten die Unified-Basketballer (behinderte und nichtbehinderte Sportler spielen gemeinsam im Team) des Sportbund DJK Rosenheim in der dritten Leistungsgruppe die Silbermedaille.

 

In der Sichtungsrunde absolvierten die Sportbündler insgesamt 5 Spiele, wobei es neben 2 Siegen (gegen Schwandorf und Moritzberg) auch zwei Unentschieden (gegen Bamberg und Rothenburg) sowie eine Niederlage gegen das Team aus Stuttgart gab.

Aufgrund dieser Ergebnisse wurden die Rosenheimer in die dritte Leistungsgruppe eingeteilt. Hier traf die Mannschaft vom Sportbund/DJK im Halbfinale nochmals auf das Team aus Rothenburg. Dieses Spiel wurde deutlich mit 20:9 gewonnen.

Das anschließende Finale verloren die Oberbayern knapp gegen der Mannschaft der Odenwald Dragons mit 5:6. Somit wurde die Silbermedaille erkämpft.
Für das Team des Sportbund DJK Rosenheim spielten: Manfred Kothe, Otmar Kalbhenn, Philip Potthoff, Tobias Mayer, Thomas Köck, Robert Freinecker, Michael Bichler, Patrick Büsch und Marco Schmid;
Coach: Michel Goupilleau

Foto 1: Das Team mit der Silbermedaille