News

DJK Sportbund mit großem Tischtennisangebot in den Herbstferien

Gut 40 Kinder und Jugendliche aus Stuttgart und Umgebung nahmen diesmal das Angebot des Sportbunds zum Tischtennis in den Ferien an

„Simon ist ja seit dem letzen Ferienangebot deutlich besser geworden, wie kommt das?“, fragt der 10 Jährige Tom erstaunt, als er am Finaltag der diesjährigen Herbstferiensportwoche im Tischtennis zuschaut. da spielt Simon gerade beim Abschlussturnier im Viertelfinale.
Trainer Sven Happek erklärt: „Simon ist seit Sommer im Verein - er trainiert regelmäßig.“ Dies ist auch das Ziel des Sportvereins aus dem Stuttgarter Osten, der die Feriensportwoche seit nunmehr seit gut 20 Jahren regelmäßig in den Schulferien anbietet. Jugendleiter Dominik Hini erinnert daran, dass der Verein 2018 in 8 Ferienwochen Tischtennis anbot, damit gut 200 Teilnehmer in die Halle brachte, von denen gut 20 in den Verein eintraten. Natürlich sind viele auch schon zuvor im Verein, so dass das Niveau insgesamt recht hoch ist. deshalb hat der Sportbund auch diesmal wieder qualifizierte Trainer an Bord geholt. Nochmals Cheftrainer Sven Happek: „Nur, wenn das Angebot gut, kommen auch genug Teilnehmer“.
Deshalb werden auch für 2019 wieder je 4 Trainer die Angebote leiten; sie finden statt in den Faschings- Oster- Pfingst.- Sommer- und Herbstferien. Infos dazu gibts unter www.djk-sportbund-stuttgart.de oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Quelle: Stefan Molsner