News

DJK Wahnheimerort: Abschied von Henny Schmitz

Die DJK Wanheimerort trauert um sein Mitglied des 1. Vorstandes nach der Wiedergründung nach dem Krieg im Jahre 1946 Im Alter von 90 Jahren verstarb unser ehemaliger und vielmaliger 1. Vorsitzender Hans Schmitz.

Henny, wie er nur gerufen wurde war die zentrale Persönlichkeit in den Anfangsjahren nach dem Krieg in unserem Verein. Als 1. Vorsitzender kämpfe er um die geliebte Bernhardskampfbahn an der Forstsstr. mit der Stadt und der Bundesregierung um die Entschädigungen und den Pachtvertrag. Auf- und Abstiege ließen ihn nicht verändern in seiner Einstellung zur DJK. Auch als Vereinswirt in über 30 Jahren sorgte er sich um den Verein und war immer bemüht den Verein zusammen zuhalten. Als Ansprechpartner für die Belange im Verein war er unverzichtbar. Oft löste er die Fälle mit seinen verschmitzen Eigenschaften, oder einem Glas Bier. Ob Vereinsfeste oder Hochzeiten, Trauerfeiern und sonstige Feste er war immer der Ansprechpunkt. Auch im Diözesanverband der DJK vertrat er als Duisburger Ansprechpartner die DJK. Henny war auch bei der Schiedsrichtervereinigung Duisburg Süd ein gefragter Ansprechpartner. Zu seiner Zeit stellte die DJK die meisten Schiedsrichter im Duisburger Süden. Mit seiner Familie trauern alle die ihn gekannt haben.