Social-Media-Wall

News aus unseren Social-Media-Kanälen

DJK Arminia Eilendorfs Schachjugend bei der Deutschen Meisterschaft 2022
Bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft der Schachjugend in Kiel vom 22.07. bis 26.07. 2022 hat die U16 der DJK Arminia Eilendorf 1919 e.V. mit der Mannschaft Alwin Mainka, Frithjof Alms, Ingmar Mainka, Sören Korr und Julius Sassenscheidt den Schachverband Aachen und den Landesverband NRW erfolgreich vertreten. Bei den vorangegangenen erfolgreichen Qualifikationsrunden auf Mittelrhein- und Landesebene hatten sich die jugendlichen Spieler von Arminia zusammen mit zwei weiteren NRW- Schachmannschaften aus Münster und Essen qualifiziert, um bei dem Turnier der zwanzig besten deutschen Jugendmannschaften antreten zu dürfen. Mit vier Siegen, einem Unentschieden und nur zwei Niederlagen belegte die Arminia in einem sehr starken Teilnehmerfeld - auch mit Jugendmannschaften von Schachbundesligisten - einen hervorragenden sechsten Platz, nur zwei Punkte hinter dem diesjährigen Meister SV Mattnetz Berlin.
Dass bei der DJK Arminia Eilendorf von ihren Trainern Frank Sassenscheidt und Christopher Korr gut betreute Schachtalente heranreifen, haben auch noch viele andere Erfolge der diesjährigen Spielzeit gezeigt. Ingmar Mainka hat das Land NRW bei der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft der U14 sehr gut vertreten. Der 16jährige Alwin Mainka wurde Einzelmeister der Senioren bei der diesjährigen DJK-Bundesmeisterschaft im bayrischen Bad Schwabach und verpasste die Qualifikation zur Deutschen Einzelmeisterschaft nur knapp. Auch an den Erfolgen der Seniorenmannschaften hatten die „jungen Arminen“ einen entscheidenden Anteil. Die 1. Seniorenmannschaft der Arminia wurde hinter Regensburg Vizemeister der DJK und ist im Mittelrheinverband Regionalligaaufsteiger 2022.
#djkarminia
FICEP/FISEC-Games in Klagenfurt.
Volleyball: Ein wahrer Krimi: Die DJK-Damen spielten 3:2 gegen Ungarn und verspielten eine klare 2:0 Satzführung. Zum Ende reichte es jedoch zum 3:2 Sieg. Es folgen die Final- und Platzierungsspiele. Unsere DJKlerinnen haben gute Chancen eine Medaille zu gewinnen. Ihre bisherigen Spiele: DJK-Flandern 0:3; DJK-Ungarn 3:1; DJK-Österreich 0:3; DJK-Portugal 3:0; und der Krimi mit Happyend! Die männliche DJK-Jugend hat leider alle ihre Spiele verloren, Kopf hoch! Die Stimmung im Team ist insgesamt hervorragend. #ficepfisecgames #FicepFisecGames2022
„Was bedeutet das „Mehr“ in der DJK? fragt der südamerikanische Bruder des DJK-Maskottchens Carlitos, der in diesem Jahr den DJK-Sportverband besucht, während sein „Bruder“ Carli in Paraguay mit dem DJK-Kooperationspartner Adveniat unterwegs ist.
#djkadveniat #carlicarlitos
Mehr unter https://www.djk.de/de/news/verbands-news/mehr-dazu388/
Mit grandiosen Leistungen und einer damit verbundenen reichen Medaillenausbeute schloss die DJK-Bundesauswahl den ersten Tag der dreitägigen Leichtathletik-Wettkämpfe bei den internationalen FICEP/FISEC-Games in der Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt ab. Mit herausragenden Leistungen beim Speerwurf gewann Jan Spieker mit 66,78m Gold und sein Teamkamerad Nils Horstmeier sicherte sich mit 52,11m die Silbermedaille. Ebenfalls Gold gewann der Zehnkämpfer Luis Schädlich beim spannenden 400m Hürdenlauf mit seiner Zeit von 57,63 Sek.. Eine weitere Goldmedaille gewann Luisa Klaus beim Kugelstoßen mit einer Weite von 12,81m. Mit einer übersprungenen Höhe von 1,63m gewann Leonie Kroter die Silbermedaille beim Hochsprung. Hannah Stampfl lief mit einer Zeit von 2:27,91 Min. beim 800m Rennen auf den Bronzemedaillenrang. Knapp hinter Hannah kam Alexandra Tilch in 2:28,57 Min. als vierte ins Ziel. DJK-Bundesfachwartin Isabelle Rhine war mit der reichen Medaillenausbeute am ersten Tag sehr zufrieden.
#FicepFisecGames2022
FICEP/FISEC Games in Klagenfurt: Erste Goldmedaille für deutsches Team im Tischtennis Jungen Doppel. Glückwünsche!!
Im TT-Doppel errangen in einer äußerst spannenden und umkämpften Runde Marcel Karst (l.) + Peter Waddicor (r.) die Goldmedalie. Bronze sicherte sich Andreas Goerke mit seinem Doppelpartner Simon Petscher (Österreich). Ein erster schöner Erfolg bei den FICEP/FISEC-Games in Klagenfurt.
#FicepFisecGames2022
Impressionen von der DJK-Auswahl bei den FICEP/FISEC Games in der Sportart Volleyball. #ficepfisecgames2022
FICEP/FISEC Games in Klagenfurt
Impressionen vom Treffen der Verantwortlichen am Samstagabend. Die Eröffnungsfeier war für den Sonntagabend geplant. Die FICEP/FISEC Games finden vom 23.-29. Juli in Klagenfurt (Österreich) am Wörthersee mit 11 teilnehmenden Ländern statt.
Foto vlnr.: Claus Riede, Bundesfachwart Volleyball, Isabelle Rhine, Bundesfachwartin Leichtathletik, Bundessportwart Jürgen Funke, DJK-Präsidentin Elsbeth Beha, Thomas Heß, Bundesfachwart Tischtennis, Bundessportwartin Monika Bertram.
#FISEC #FisecGames #FicepFisecGames2022 #FicepFisecGames
Der DJK-Diözesanverband Essen bietet in Kooperation mit dem DJK-Sportverband am 23. Juli 2022 einen Pilgertag unter dem Titel „Maria Magdalena – bewegt, bewusst, bereichert“ an.

Im Jubiläumsjahr 2020 wurde die heilige Maria Magdalena als zweite DJK-Patronin eingesetzt. „Sie war mit Jesus unterwegs und hat ihn in Sieg und Niederlage, in Freude und Leid begleitet. Maria Magdalena ist leuchtendes Beispiel für uns und steht für Glaube in Bewegung“, sagt Elisabeth Keilmann, Geistliche Bundesbeirätin des werteorientierten Sportverbands.

Am DJK-Pilgertag im Juli kommen die drei Säulen des Verbands – Sport, Gemeinschaft und Glauben – zusammen. Die Pilgerinnen und Pilger setzen sich in Bewegung - geistig und körperlich.
#djkpilgertag #djkpatronin
Impressionen von der Verleihung des DJK-Etik-Preises des Sports an Niko Kappel. #djkethikpreis #nikokappel
Niko Kappel hat den DJK-Ethik-Preis des Sports 2021 erhalten
„Menschen durch mein Auftreten für ihr Tun und Handeln inspirieren“
Langenfeld/Stuttgart (13.06.2022) DJK-Präsidentin Elsbeth Beha und Friedhelm Julius Beucher, Präsident Deutscher Behindertensportverband, haben dem Paralympics-Sieger im Kugelstoßen von 2016, Niko Kappel, den „DJK-Ethik-Preis des Sports“ verliehen. Die Begründung des Kuratorium lautete: „Niko Kappel lebt für die gleichberechtigte Teilhabe und steht dafür ein. Durch sein herausragendes Engagement sich für Inklusion stark zu machen, möchten wir seinen Einsatz mit diesem Preis im besonderen Maße würdigen,“ Die Laudatio hielt Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbands.

Bildunterschrift: vlnr.: Niko Kappel, DJK-Ethik-Preis des Sports Preisträger, Theresa Schopper, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport der der baden-württembergischen Landesregierung, Elsbeth Beha, Präsidentin DJK-Sportverband, Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbands.
#djkethikpreis #nikokappel
Das Präsidium des DJK-Sportverbands unterstützt die Missio Aktion "Schutzengel Petition Katar"

Fußball, Geld und Menschenrechte

Die WM im Emirat Katar lenkt den Blick auf die Situation von tausenden Arbeitsmigrantinnen und -migranten in dem kleinen Wüstenstaat. Viel diskutiert wurden dabei die unerträglichen Arbeitsbedingungen der Zehntausenden Bauarbeiter, die die Stadien der teuersten Fußball-WM aller Zeiten errichteten.

Doch auch Arbeitsmigrantinnen und andere Frauen müssen in Katar besser geschützt werden, denn sie sind sogar doppelt gefährdet: Sie müssen nicht nur für einen Hungerlohn bis zu 20 Stunden am Tag arbeiten, sondern werden oft auch Opfer sexueller Gewalt.

DJK-Präsidentin Elsbeth Beha hat die Missio-Petition bereits unterschrieben und ruft dazu auf, die Aktion zu unterstützen:
https://aktion.missio-hilft.de/schutzengel-petition-katar/

#petition #missio #frauenschützeninkatar #katar #savewomen #women #support #djksportverband
Bildquelle: missio Aachen
DJK-Sportverband nimmt Stellung zur Fußball-WM in Katar. #djksportverband #djk
https://www.djk.de/de/news/verbands-news/mehr-dazu445/
Der DJK-Sportverband sucht für seine DJK Sportjugend zum 01.01.2023 ein*e Jugendbildungsreferent*in. Hier geht`s zur Stellenausschreibung. #stellenangebot #djksportverband #djksportjugend
https://www.djk.de/de/news/verbands-news/mehr-dazu443/
Stellenausschreibung: Das Team der DJK-Bundesgeschäftsstelle freut sich auf eine*n neue*n Kolleg*in, unsere ehrenamtlichen Sportverantwortlichen und unser ehrenamtliches Präsidium benötigen Zuarbeit und Unterstützung. Hier gibt es weitere Infos:
https://www.djk.de/de/news/verbands-news/mehr-dazu442/
#stellenangebot #djksportverband
Am 3.11.2022 fand der erste Abend der Online-Ausbildung zum Sport&Spirit Coach mit 13 Teilnehmenden statt. Diese kamen unter anderem aus dem DV Münster, DV Freiburg, DV Limburg, DV Augsburg, DV Paderborn, DV Trier und aus dem DV Mainz. Zum Team gehören Daniela Otto, Andreas Strüder, Ulrich Krauß und Elisabeth Keilmann. Elisabeth Keilmann und Andreas Strüder übernahmen den Auftakt zum Thema "Die Sehnsüchte der Menschen". Die Teilnehmenden haben sehr persönlich und bewegend erzählt. Das nächste Treffen findet am 19.11. als Tagesveranstaltung zum Thema "Biblische Grundlagen und das christliche Menschenbild" statt. #sportspiritcoach #DJK
Es gibt wieder Neuigkeiten von Carli, unserem DJK-Maskottchen, das zu Besuch in Paraguay ist, bei seinem Freund Ricardo González von der Sozialpastoral im Armenviertel der Chacarita in Asunción:
Leider erkrankt Carli. mehr dazu hier:
https://www.djk.de/de/news/verbands-news/mehr-dazu440/
#carlicarlitos #Adveniat
Es gibt wieder Neuigkeiten von Carlitos, dem lateinamerikanischen Bruder unseres DJK-Maskottchens Carli:
Carlitos pilgert auf der DJK-Jubiläumswallfahrt in Bamberg
Darauf hat er sich schon lange gefreut: Mit seinen Freund*innen aus dem DJK-Sportverband bei der DJK-Bundeswallfahrt zum hundertjährigen Jubiläum des DJK-Sportverbands am 2. Oktober 2022 in Bamberg dabei zu sein!
https://www.djk.de/de/news/verbands-news/mehr-dazu436/
#carlicarlitos #Adveniat
Bei der Kollekte zur Jubiläumswallfahrt in Bamberg sind über 1.000 Euro für ein Projekt zusammen gekommen, das unser Kooperationspartner Adveniat unterstützt. #djkwallfahrt #djkjubiläum #djkadveniat #adveniat
Schön war's in Bamberg! Hier gibt es einen Mood-Clip zur Wallfahrt. #djkwallfahrt #djksportverband #seinbestesgeben
https://www.djk.de/de/news/verbands-news/mehr-dazu429/