Der DJK-Inklusionstaler

Bei dem Wettbewerb um den Deutsche - Jugendkraft (DJK) - Inklusionstaler steht das Thema Inklusion im Mittelpunkt.

Was bedeutet Inklusion?
Inklusion bedeutet Zusammengehörigkeit, also das Gegenteil von Ausschluss.

Inklusion ist gelungen, wenn auch Menschen mit einer Behinderung überall dabei sein können.

Alle 2 Jahre verleiht der DJK-Sportverband auf seinem Bundestag den DJK-Inklusionstaler.

Für den Inklusionstaler bewerben sich Vereine mit ihren Inklusions-Projekten beim Präsidium des DJK-Sportverbandes.
Das Präsidium wählt aus allen Einsendungen den Sieger aus.
Wer erhält diese Auszeichnung?
Der DJK-Verein, der sich in besonderer Weise im Bereich Inklusion eingebracht hat.
Das Preisgeld ist 1.000 Euro.