Bundesfrauenkonferenz 2021 - Online

24. April 2021, Zeit: 09:00 bis 12:00 Uhr

Zum Artikel "Bundesfrauenkonferenz 2021 - Online"

Fachschaft Leichtathletik: Teilnahme an der Fotoaktion "Sport im Lockdown"

Neben den typischen Wettkämpfen, welche leider im letzten Jahr geringer veranstaltet wurden, haben sich die Leichtathleten der DJK Arminia Ibbenbüren anderweitig engagiert. Im Rahmen des Goldgas Fotowettbewerbes für westfälische Leichtathletikgruppen war nun umso mehr die Kreativität gefragt um passend zum Thema „Sport im Lockdown“ ein Foto zu gestalten. Ganz unter dem Motto „Abstand Überwinden“ haben sich die Athleten aus den Jahrgängen U16 bis U20 beim Training fotografiert, zusammengefügt als Collage, sollte so der  Zusammenhalt trotz Abstand symbolisiert werden.  Vom Lauftraining im eigenen Garten bis hin zum Krafttraining an der selbst gebauten Reckstange war alles dabei.

Zum Artikel "Fachschaft Leichtathletik: Teilnahme an der Fotoaktion "Sport im Lockdown""

Markenartikel aus Sonderedition

Gerne übermittelt der DJK-Sportverband Ihnen ein interessantes Angebot von Martini-Teamsport. Es geht um Markenartikel aus einer Sonderedition zu einem guten Preis von Jako. Diese Artikel sind in dieser Ausführung nicht im Handel erhältlich, solange der Vorrat reicht. Eine schnelle Bestellung bzw. Weitergabe der Information ist erforderlich!

Zum Artikel "Markenartikel aus Sonderedition"

Virtueller DJK-Bundestag 2021

Der DJK-Bundestag 2021 tagt am 7. und 8. Mai 2021 virtuell (Zoom-Konferenz). Sie benötigen ein Laptop oder einen PC mit Lautsprecher und Mikrofon oder ein Headset und können sich über den folgenden Link einwählen:

Zum Artikel "Virtueller DJK-Bundestag 2021"

DJK-OnlineCampus. erfolgreich gestartet

Zwei Kurse zu Good Governance bereits ausgebucht

(Langenfeld, 14.04.2021). Am 1. März 2021 hat der DJK-OnlineCampus. des DJK-Sportverbands seine Türen geöffnet. Das Bundesinnenministerium des Inneren, für Bau und Heimat fördert das Qualifizierungsangebot für Fachkräfte des Wettkampf- und Leistungssports sowie für DJK-Bundeskader. Da das Training der Bundeskader aufgrund der COVID-19-Pandemie zurzeit nicht möglich ist, möchte der DJK-Sportverband mit Online-Schulungen unterstützen.

Zum Artikel "DJK-OnlineCampus. erfolgreich gestartet"

DJK Kita Bundes Magnetdartsturnier 2021

Es soll eine Patenschaft oder Kooperation mit einer Kita geschlossen werden. Die Idee ist, dass pro DJK Dartsabteilung eine Kita an dem DJK Magnet Dartsturnier teilnehmen darf. Eine Magnetdarts Scheibe soll in der Kita montiert werden, damit die Kinder schon mal im Vorfeld das Spiel kennen lernen. Als Turniervariante spielen wir High Score, bedeutet sieben mal drei Pfeile (21 Würfe) werden auf die Scheibe geworfen und die erzielten Punkte (auf Vertrauensbasis) zusammen addiert.

Zum Artikel "DJK Kita Bundes Magnetdartsturnier 2021"

DJK Sportbund Stuttgart größter Tischtennisverein Deutschlands

Jetzt ist es amtlich: Das Tischtennis-Mekka Deutschlands befindet sich im Stuttgarter Osten. Denn: Legt man das Kriterium der Mannschaftszahl zugrunde, besitzt die Tischtennisabteilung des DJK Sportbund Stuttgart mit 30 Teams bundesweit die meisten Mannschaften. Der „Mammut-Klub“, wie Deutschland „tischtennis“-Fachmagazin den Sportbund bezeichnet, hatte in der soeben abgebrochenen Saison neun Herren-, fünf Damen-, drei Senioren-, fünf Jungen-, fünf Schüler- und drei Mädchen-Teams am Start.

Zum Artikel "DJK Sportbund Stuttgart größter Tischtennisverein Deutschlands"

DJK-OnlineCampus. mit neuen Seminarangeboten

Hier geht es zu den beiden neuen Ausschreibungen:

Zum Artikel "DJK-OnlineCampus. mit neuen Seminarangeboten"

DJK-Verbandsnachrichten März 2021

Der DJK-Newsletter für den Monat März ist online.

Weiterlesen...

Zum Artikel "DJK-Verbandsnachrichten März 2021"

Gruß des Präsidiums zum bevorstehenden Osterfest

Wir wünschen Euch ein gesegnetes Zugehen auf das österliche Fest.

Video-Gruß des Präsidiums:

Zum Artikel "Gruß des Präsidiums zum bevorstehenden Osterfest"

Onlinekonferenzen in Gebärdensprache

Ein Interview mit Felicitas Merker

Die Projektleitung des possibiliTeam hat 2020 in Zeiten von COVID-19 zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen für ein Online-Meeting des Teams eingesetzt. Das possibiliTeam besteht aus derzeitig an die 50 Volunteers mit- und ohne Beeinträchtigung, die auf Sportveranstaltungen zum Einsatz kommen sollen. Felicitas Merker ist gehörlos und berichtet als Teilnehmerin des inklusiven Teams von ihren Erfahrungen.

Zum Artikel "Onlinekonferenzen in Gebärdensprache"

1. Virtueller DJK Frühlings-Sprint Cup

Was? Seit einem Jahr nun bremst uns die Pandemie in sportlicher Hinsicht aus. Uns fehlen das gemeinsame Training, Trainingslager und der Vergleich im Wettkampf. Um auch ohne Bundesmeisterschaften und Ländervergleichswettkämpfe ein bisschen DJK-Gemeinschaftsgefühl herzustellen, folgen wir der tollen Idee der Online-Wettkämpfe, die vielerorts schon für viel Spaß und Wettkampfgefühl sorgen. Der DJK-Sportverband sucht trotz Corona die schnellsten Sprinter und Sprinterinnen in der DJK:

Zum Artikel "1. Virtueller DJK Frühlings-Sprint Cup"

Integration von Flüchtlingen im Sport und durch Sport

Die Not der Flüchtlinge weltweit ist immens, die Situation von Millionen Menschen verheerend. Seit dem zweiten Weltkrieg gab es nie höhere Flüchtlingszahlen. "Sport verbindet" – dieser häufig verwendete Satz wird in der DJK mit Inhalten und Taten gefüllt. Zahlreiche Vereine und Diözesanverbände der DJK bieten seit geraumer Zeit vielfältige Angebote für Flüchtlinge in Deutschland an. Die Ansätze reichen vom Sport-Workshop und Sprachcamps mit Flüchtlingsfamilien bis hin zu Flüchtlingen, die in DJK-Vereinen Seite an Seite mit DJK`lern trainieren. Sport schafft nicht nur Gemeinschaftsgefühl, sondern kann für die Flüchtlinge eine willkommene Ablenkung zu ihrem Alltag sein und Integration vorantreiben. So können sie besonders durch den Sport nicht nur einen anderen Alltag erfahren, sondern auch die Begegnung unter den Menschen wird erleichtert.

Der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermannn würdigte im Pontifikalamt zum Abschluss des 33. DJK-Bundestages in Wissen die Bemühungen des DJK-Sportverbandes zur Integration von Flüchtlingen und lobte die Verabschiedung der Resolution zur Integration von Flüchtlingen im Sport und durch Sport: „Ich verstehe diese so, dass die DJK daran arbeiten möchte, dass Zäune und Mauern fallen, und dann wächst die Familie, von der Jesus spricht.“

Resolution des DJK-Sportverbands zur Integration von Flüchtlingen im Sport und durch Sport

Der DJK-Sportverband setzt sich als katholischer Verband mit seinem klaren christlichen Profil für die Integration von Flüchtlingen durch Sport und im Sport in unserer Gesellschaft ein. Dabei ist Antrieb und Motivation für uns die Art und Weise, wie Jesus Christus jedem Menschen Ansehen und damit Respekt und Vertrauen schenkt. Gerade Kinder und Jugendliche, die Opfer von Gewalt, Terror und Vertreibung geworden sind, brauchen unseren Zuspruch, unseren Trost und unsere Begleitung, damit sie Geborgenheit erfahren können. Insbesondere der Sport und die Bewegung erleichtern die Begegnung und das Miteinander unter den Menschen, damit Mauern abgebaut und Gräben überwunden werden. Als Sportlerinnen und Sportler haben wir die großartige Chance, mit Menschen aus anderen Kulturkreisen und Religionen eine Gemeinschaft zu bilden. Im Sport kann man miteinander vertraut werden, ohne gleich die Sprache des anderen verstehen zu müssen. Im Sport kann man Respekt voreinander einüben und Achtung schenken - eine Erfahrung, die die Flüchtlinge so lange vermissen mussten. Außerdem kann man im Spiel eine Zeitlang all das vergessen, was das Leben so bitter macht.
„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“ (Friedrich Schiller).

Damit fördern die DJK-Sportvereine eine vorurteilsfreie Begegnung von Menschen im Sport, weil jeder Mensch einzigartig und wertvoll ist. Deshalb heißt der DJK-Sportverband gemäß seines Leitspruchs „Sport um der Menschen willen“, jeden Menschen herzlich willkommen.
Lange Wartezeiten, Vorurteile und viele Beschränkungen müssen einer Willkommenskultur weichen, die durch Offenheit und Aufmerksamkeit für Flüchtlinge geprägt wird. Dabei kann und will die DJK mit ihren 1.100 DJK-Sportvereinen helfen und Orientierung bieten. Gemeinsam Sporttreiben und Sportstätten ihrem Zweck entsprechend sowie Gemeinschaftsräume, Vereinsheime und Pfarrheime für Begegnungstreffen zu nutzen: dafür steht die DJK zur Verfügung. Nur gemeinsam zwischen Kommune, Sportverein und anderen öffentlichen und privaten Trägern kann es zu einer gelingenden Integration kommen. Daher fordern wir alle Seiten auf, vor Ort miteinander ins Gespräch zu kommen. Nur so kann jede und jeder seine Möglichkeit zur Unterstützung der Integration von Flüchtlingen leisten und ihnen den Respekt entgegenkommen lassen, den jeder Mensch verdient hat.

Der DJK-Sportverband möchte alle Vereine, im speziellen die DJK-Sportvereine, ermuntern auf die Flüchtlingsheime/ Unterbringungen zuzugehen und das Gespräch zu suchen. Nur durch eine offene Kommunikation der Angebote kann eine systematische Einbindung der Flüchtlinge in unserer Gesellschaft gelingen und den betroffenen Menschen in ihrer Not geholfen werden. Die DJK setzt sich ein für mehr Menschlichkeit durch Sport und im Sport in unserer Gesellschaft. Die DJK appelliert an ein Gewissen, das die Bereitschaft fördert, Menschen friedvolle Erlebnisräume im Sport zu eröffnen. Fremde Kulturen und Menschen als Bereicherung des eigenen Lebens und der Gesellschaft zu sehen und zu erfahren, das ist gelebte Integration und zugleich Verpflichtung im DJK-Sportverband. DJK-Bundestag.

Einstimmig verabschiedet vom DJK-Bundestag, in Wissen an der Sieg, am 6. Juni 2015

Resolution_Flüchlinge.pdf

Resolution_Flüchlinge.docx

Zuschuss zur Arbeit mit jungen Flüchtlingen - Förderprogramm „Orientierung durch Sport II“, RS-Nr. 18

(Die Vereine richten den Antrag mit Konzept, Kosten- und Finanzierungsplan bis zum 25.04.2016 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DJK Vereine helfen Flüchtlingen:

Sponsoren & Partner

  • Adveniat
  • ASS
  • Bundesministerium des Innern
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Energy
  • Deutscher Sportausweis
  • Kinder stark machen
  • Inklusionslandkarte
  • Schöner Reisen und Entertainment GmbH
  • Mitglied im DOSB