Informationen zur Bundeshallenmeisterschaft Futsal U 17

Am Wochenende des 25.01.2020 findet in Ingolstadt die DJK Bundeshallenmeisterschaft im Futsal der U 17 Mannschaften statt.
Hierfür bitten wir um Meldungen zur Teinahme an den DJK Bundesfachwart Jürgen Martens, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, an seinen Vertreter, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beziehungsweise Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Zum Artikel "Informationen zur Bundeshallenmeisterschaft Futsal U 17"

Keller erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften

Johannes Keller (DJK Göppingen) steht bei den Deutschen Meisterschaften im Rhönradturnen in Essen dreimal auf dem Podest. Der Wettkampftag begann mit dem Mehrkampf.

Zum Artikel "Keller erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften"

Vereinsmanager-Ausbildung C erfolgreich beendet

Nach einigen Jahren Pause führten der DJK-Landesverband Bayern und der BLSV (Bayerischen Landes-Sportverbandes) wieder einmal einen gemeinsamen Lehrgang zur Ausbildung von Vereinsmanagern der Lizenzstufe C durch.

Zum Artikel "Vereinsmanager-Ausbildung C erfolgreich beendet"

Fachschaft Turnen: Bundesmeisterschaften im Gerätturnen

Ein Bericht der Turnerinnen der DJK Hamburg über die Bundesmeisterschaften im Gerätturnen in Würzburg, die vom 1.-3.11.2019 stattgefunden haben.

Zum Artikel "Fachschaft Turnen: Bundesmeisterschaften im Gerätturnen"

Ausschreibung Jung, sportlich, FAIR 2019 Bewerbungsschluss verlängert

Mit „Jung, sportlich, FAIR“ ehrt die Deutsche Olympische Gesellschaft e.V. auch 2019 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play. Teilnehmen können alle jugendlichen Sportlerinnen und Sportler im Alter von 12 bis 18 Jahren. Die Gewinner erhalten über Ihren Verein eine Fördersumme von bis zu 500 €. Den Bewerbungsschluss haben wir auf den 31. Dezember 2019 verlängert.

Zum Artikel "Ausschreibung Jung, sportlich, FAIR 2019 Bewerbungsschluss verlängert"

DJK-Landesverbandstag Bayern in Schloss Hirschberg, Beilngries/Obb.

Beilngries/Obb. 35 Delegierte aus den 7 bayerischen DJK Diözesanverbänden trafen sich zu ihrem Landesverbandstag im Bildungshaus der Diözese Eichstätt, Schloss Hirschberg bei Beilngries. Das Ambiente eines ehemaligen Jagdschlosses bildete den Rahmen für wegweisende Beratungen des DJK-Landesverbandes Bayern. Als Hauptpunkte hatten die bayerischen DJK-Delegierten über eine neue Satzung abzustimmen und ihr Präsidium neu zu wählen.

Zum Artikel "DJK-Landesverbandstag Bayern in Schloss Hirschberg, Beilngries/Obb."

www.die-fussball-amateure.de - wir Amateure handeln jetzt!

Ein Hinweis:

Als Kandidatin für das DFB-Präsidentenamt war Ute Groth aus Düsseldorf - 1. Vorsitzende des 1.500 Mitglieder starken Amateuervereins DJK TUSA 06 Düsseldorf - chancenlos.
Nun möchte möchte sie die Chance aktiv nutzen, die sie durch viele Gespräche und Kontakte im Laufe der zurückliegenden Monate bekommen hat und dazu beitragen, dass der Amateurfußball eine kräftige Stimme bekommt, die wahrgenommen wird.

Zum Artikel "www.die-fussball-amateure.de - wir Amateure handeln jetzt!"

DJK-Keglerinnen werden Deutscher Meister 2019 im Tandem

Mix-Team belegt 3. Platz

Am 26. und 27. Oktober fanden wieder die Deutschen Meisterschaften für Mannschaften und Tandems in München statt. Um dort dabei zu sein muß man sich aber erst mal auf der Oberbayerischen und dann auf der Bayerischen Meisterschaft qualifizieren. Und es konnte nicht besser gehen.

Zum Artikel "DJK-Keglerinnen werden Deutscher Meister 2019 im Tandem"

DOSB: Die Datenbank Inklusion ist online

Wie findet man Weiterbildungen zur Inklusion im Sport? Welche Materialien gibt es zum Themenfeld? Wo finden attraktive Veranstaltungen statt? Welcher Sportverband hat gute Konzepte z.B. zur Barrierefreiheit? Die Datenbank Inklusion informiert seit heute online darüber, wie die Mitgliedsorganisationen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und die Behindertensportverbände Inklusion umsetzen.

Zum Artikel "DOSB: Die Datenbank Inklusion ist online"

DJK-Verbandsnachrichten für Oktober 2019 online

Unsere DJK-Verbandsnachrichten für den Monat Oktober sind veröffentlicht worden.

Weiterlesen ...

Zum Artikel "DJK-Verbandsnachrichten für Oktober 2019 online"

Seniorenwanderung in Lebenhan

Mehr als 100 wanderlustige Senioren aus dem DJK-Diözesanverband Würzburg trafen sich in Lebenhan, um gemeinsam aktiv zu sein und Geselligkeit zu pflegen. Die DJK Lebenhan hatte dieses Mal im DJK-Diözesankreisverband Rhön-Grabfeld die Organisation übernommen.

Zum Artikel "Seniorenwanderung in Lebenhan"

DJK DV Würzburg: 100 Jahre DJK Schweinfurt

Die DJK Schweinfurt ist 100 Jahre alt geworden – ein stolzes Alter, eine große Zahl. Somit ist die DJK Schweinfurt einer der ältesten DJK-Vereine überhaupt. 1920 wurde der deutschlandweite DJK-Verband gegründet. Bereits ein Jahr zuvor – 1919 – schlossen sich einige junge katholische Männer in Schweinfurt zusammen und gründeten die DJK Schweinfurt.

Zum Artikel "DJK DV Würzburg: 100 Jahre DJK Schweinfurt"

Integration von Flüchtlingen im Sport und durch Sport

Die Not der Flüchtlinge weltweit ist immens, die Situation von Millionen Menschen verheerend. Seit dem zweiten Weltkrieg gab es nie höhere Flüchtlingszahlen. "Sport verbindet" – dieser häufig verwendete Satz wird in der DJK mit Inhalten und Taten gefüllt. Zahlreiche Vereine und Diözesanverbände der DJK bieten seit geraumer Zeit vielfältige Angebote für Flüchtlinge in Deutschland an. Die Ansätze reichen vom Sport-Workshop und Sprachcamps mit Flüchtlingsfamilien bis hin zu Flüchtlingen, die in DJK-Vereinen Seite an Seite mit DJK`lern trainieren. Sport schafft nicht nur Gemeinschaftsgefühl, sondern kann für die Flüchtlinge eine willkommene Ablenkung zu ihrem Alltag sein und Integration vorantreiben. So können sie besonders durch den Sport nicht nur einen anderen Alltag erfahren, sondern auch die Begegnung unter den Menschen wird erleichtert.

Der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermannn würdigte im Pontifikalamt zum Abschluss des 33. DJK-Bundestages in Wissen die Bemühungen des DJK-Sportverbandes zur Integration von Flüchtlingen und lobte die Verabschiedung der Resolution zur Integration von Flüchtlingen im Sport und durch Sport: „Ich verstehe diese so, dass die DJK daran arbeiten möchte, dass Zäune und Mauern fallen, und dann wächst die Familie, von der Jesus spricht.“

Resolution des DJK-Sportverbands zur Integration von Flüchtlingen im Sport und durch Sport

Der DJK-Sportverband setzt sich als katholischer Verband mit seinem klaren christlichen Profil für die Integration von Flüchtlingen durch Sport und im Sport in unserer Gesellschaft ein. Dabei ist Antrieb und Motivation für uns die Art und Weise, wie Jesus Christus jedem Menschen Ansehen und damit Respekt und Vertrauen schenkt. Gerade Kinder und Jugendliche, die Opfer von Gewalt, Terror und Vertreibung geworden sind, brauchen unseren Zuspruch, unseren Trost und unsere Begleitung, damit sie Geborgenheit erfahren können. Insbesondere der Sport und die Bewegung erleichtern die Begegnung und das Miteinander unter den Menschen, damit Mauern abgebaut und Gräben überwunden werden. Als Sportlerinnen und Sportler haben wir die großartige Chance, mit Menschen aus anderen Kulturkreisen und Religionen eine Gemeinschaft zu bilden. Im Sport kann man miteinander vertraut werden, ohne gleich die Sprache des anderen verstehen zu müssen. Im Sport kann man Respekt voreinander einüben und Achtung schenken - eine Erfahrung, die die Flüchtlinge so lange vermissen mussten. Außerdem kann man im Spiel eine Zeitlang all das vergessen, was das Leben so bitter macht.
„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“ (Friedrich Schiller).

Damit fördern die DJK-Sportvereine eine vorurteilsfreie Begegnung von Menschen im Sport, weil jeder Mensch einzigartig und wertvoll ist. Deshalb heißt der DJK-Sportverband gemäß seines Leitspruchs „Sport um der Menschen willen“, jeden Menschen herzlich willkommen.
Lange Wartezeiten, Vorurteile und viele Beschränkungen müssen einer Willkommenskultur weichen, die durch Offenheit und Aufmerksamkeit für Flüchtlinge geprägt wird. Dabei kann und will die DJK mit ihren 1.100 DJK-Sportvereinen helfen und Orientierung bieten. Gemeinsam Sporttreiben und Sportstätten ihrem Zweck entsprechend sowie Gemeinschaftsräume, Vereinsheime und Pfarrheime für Begegnungstreffen zu nutzen: dafür steht die DJK zur Verfügung. Nur gemeinsam zwischen Kommune, Sportverein und anderen öffentlichen und privaten Trägern kann es zu einer gelingenden Integration kommen. Daher fordern wir alle Seiten auf, vor Ort miteinander ins Gespräch zu kommen. Nur so kann jede und jeder seine Möglichkeit zur Unterstützung der Integration von Flüchtlingen leisten und ihnen den Respekt entgegenkommen lassen, den jeder Mensch verdient hat.

Der DJK-Sportverband möchte alle Vereine, im speziellen die DJK-Sportvereine, ermuntern auf die Flüchtlingsheime/ Unterbringungen zuzugehen und das Gespräch zu suchen. Nur durch eine offene Kommunikation der Angebote kann eine systematische Einbindung der Flüchtlinge in unserer Gesellschaft gelingen und den betroffenen Menschen in ihrer Not geholfen werden. Die DJK setzt sich ein für mehr Menschlichkeit durch Sport und im Sport in unserer Gesellschaft. Die DJK appelliert an ein Gewissen, das die Bereitschaft fördert, Menschen friedvolle Erlebnisräume im Sport zu eröffnen. Fremde Kulturen und Menschen als Bereicherung des eigenen Lebens und der Gesellschaft zu sehen und zu erfahren, das ist gelebte Integration und zugleich Verpflichtung im DJK-Sportverband. DJK-Bundestag.

Einstimmig verabschiedet vom DJK-Bundestag, in Wissen an der Sieg, am 6. Juni 2015

Resolution_Flüchlinge.pdf

Resolution_Flüchlinge.docx

Zuschuss zur Arbeit mit jungen Flüchtlingen - Förderprogramm „Orientierung durch Sport II“, RS-Nr. 18

(Die Vereine richten den Antrag mit Konzept, Kosten- und Finanzierungsplan bis zum 25.04.2016 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DJK Vereine helfen Flüchtlingen:

Sponsoren & Partner

  • Adveniat
  • ASS
  • Bundesministerium des Innern
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Energy
  • Deutscher Sportausweis
  • Kinder stark machen
  • Inklusionslandkarte
  • Schöner Reisen und Entertainment GmbH