DJK-Bundesmeisterschaften Leichtathletik

Am vergangenen Wochenende (19.09.2021) fanden in Neuss seit langem einmal wieder Bundesmeisterschaften in der Leichtathletik statt. Um nach der langen Corona-Pause vor dem Bundessportfest noch einen Qualifikationswettkampf und ein Zusammentreffen der DJK-Vereine zu ermöglichen, richtete die DJK Novesia Neuss als Heimatverein der Bundesfachwartin im Zuge ihres Sprintertages die Meisterschaften bei bestem Wetter relativ spontan aus.

Zum Artikel "DJK-Bundesmeisterschaften Leichtathletik"

DJK-Faustballer*innen realisieren Re-Start in Turnier- u. Wettspielbetrieb

DJK Bundesmeisterschaften im Faustball / Bernd-Lehmann-Gedächtnis-Turnier und 100 Jahre DJK in Berlin bei der DJK-Süd

Bereits im Frühjahr wurden per Video-Schalte über einem passenden Veranstaltungstermin unter der gegebenen Pandemie-Lage beraten und hin- u. her überlegt und erst im zweiten Anlauf ein Kompromiss gefunden.

Zum Artikel "DJK-Faustballer*innen realisieren Re-Start in Turnier- u. Wettspielbetrieb"

DJK DV Berlin: Sportschiffer-Gottesdienst

Alles ist möglich (Markus 9 , Vers 23)

Unter diesem Motto fand am Samstag, 18. Sept. 2021 der 39. Sportschiffer-Gottesdienst statt. Im letzten Jahr musste wegen Corona der nun schon traditionelle Gottesdienst ausfallen. Unter  Pandemiebedingungen versammelten sich rd. 250 Besucher zu Wasser und zu Lande in der Havelbucht bei der Heilandskirche am Port zu Potsdam Sacrow.

Zum Artikel "DJK DV Berlin: Sportschiffer-Gottesdienst"

Fachschaft Cricket: Neue Ansprechpartnerin

Die neue für Cricket zuständige Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle des DCB in Essen ist Sharu Sadarangani in Nachfolge von Nikola Stefaniak. Ihr Kontakt ist:

Zum Artikel "Fachschaft Cricket: Neue Ansprechpartnerin"

Stellenausschreibung DJK DV Münster

Zum 1. Januar 2022 suchen wir eine/n engagierte/n Sport- und Bildungsreferent*in in Teilzeit (50%, 20 Wo.-Std.) –
Arbeitsschwerpunkt Netzwerkarbeit & Inklusion.

Zum Artikel "Stellenausschreibung DJK DV Münster"

Bericht zur DJK-Bundesmeisterschaft Darts 2021

In Augsburg tanzen nicht nur die Puppen in der Kiste, sondern es wird seit neustem Darts in der Traglufttennishalle gespielt. Für einen Tag fand die 6. DJK Bundesdartsmeisterschaft an so einem außergewöhnlichen Ort statt. Das Augsburger - Lechhausen 1920 Dartsteam um Jürgen Dannhorn war ein hervorragender Gastgeber und als Krönung gab es anstelle von Pokalen originale Puppen der Augsburger Puppenkiste zu gewinnen.

Zum Artikel "Bericht zur DJK-Bundesmeisterschaft Darts 2021"

DJK- „Kick-off“ Veranstaltung in Schwabach

Start der Vorbereitungen zum 19. DJK-Bundessportfest 2022

Schwabach (11.09.2021). Mehr als 4.000 Sportler*innen, inklusive Wettbewerbe, 22 Sportarten und eine Sport-und-Spaß-Meile erwarten die Zuschauer vom 3. bis 6. Juni 2022 beim DJK-Bundessportfest. Zur „Kick-off“ Veranstaltung am 11. September 2021 ab 10 Uhr im Stadtpark in Schwabach stehen Elsbeth Beha, Präsidentin des DJK-Sportverbands, Peter Reiß, Oberbürgermeister der Stadt Schwabach, und Bernhard Martini, Präsident des DJK-Diözesanverbands Eichstätt, Rede und Antwort.

Zum Artikel "DJK- „Kick-off“ Veranstaltung in Schwabach "

Fachschaft Faustball: Sieger des Bundesturnieres 2021 in Berlin

Hier geht es zur Siegerliste:

Siegerliste.pdf

Zum Artikel "Fachschaft Faustball: Sieger des Bundesturnieres 2021 in Berlin"

Stellenausschreibungen DJK DV Mainz

Hier geht es zu den Stellenausschreibungen:

Ausschreibung_Geschäftsführer.pdf

Ausschreibung_Minijobber.pdf

Zum Artikel "Stellenausschreibungen DJK DV Mainz"

Start der MAKKABI Deutschland Games

Eine Impression vom VIP-Empfang der Makkabi -Games.

Das Foto zeigt Elsbeth Beha, Präsidentin des DJK-Sportverbands mit Stephan Mayer, MdB - Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat.

Die MAKKABI Deutschland Games finden vom 2. bis 5. September 2021 in Düsseldorf statt.

Zum Artikel "Start der MAKKABI Deutschland Games"

DJK- „Kick-off“ Veranstaltung in Schwabach

Vorbereitungen zum 19. DJK-Bundessportfest 2022 starten
Langenfeld (01.09.2021). Zur „Kick-off“ Veranstaltung am 11. September 2021 um 10 Uhr im Stadtpark in Schwabach werden Elsbeth Beha, Präsidentin des DJK-Sportverbands, Peter Reiß, der Oberbürgermeister der Stadt Schwabach, und Bernhard Martini, Präsident des DJK-Diözesanverbands Eichstätt, anwesend sein.

Zum Artikel "DJK- „Kick-off“ Veranstaltung in Schwabach"

DJK-Sportverband gratuliert Niko Kappel zur Bronzemedaille

Der DJK-Ethik-Preis des Sports Preisträger gewinnt Bronze im Kugelstoßen bei den Paralympics in Tokio.

Zum Artikel "DJK-Sportverband gratuliert Niko Kappel zur Bronzemedaille"

Integration von Flüchtlingen im Sport und durch Sport

Die Not der Flüchtlinge weltweit ist immens, die Situation von Millionen Menschen verheerend. Seit dem zweiten Weltkrieg gab es nie höhere Flüchtlingszahlen. "Sport verbindet" – dieser häufig verwendete Satz wird in der DJK mit Inhalten und Taten gefüllt. Zahlreiche Vereine und Diözesanverbände der DJK bieten seit geraumer Zeit vielfältige Angebote für Flüchtlinge in Deutschland an. Die Ansätze reichen vom Sport-Workshop und Sprachcamps mit Flüchtlingsfamilien bis hin zu Flüchtlingen, die in DJK-Vereinen Seite an Seite mit DJK`lern trainieren. Sport schafft nicht nur Gemeinschaftsgefühl, sondern kann für die Flüchtlinge eine willkommene Ablenkung zu ihrem Alltag sein und Integration vorantreiben. So können sie besonders durch den Sport nicht nur einen anderen Alltag erfahren, sondern auch die Begegnung unter den Menschen wird erleichtert.

Der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermannn würdigte im Pontifikalamt zum Abschluss des 33. DJK-Bundestages in Wissen die Bemühungen des DJK-Sportverbandes zur Integration von Flüchtlingen und lobte die Verabschiedung der Resolution zur Integration von Flüchtlingen im Sport und durch Sport: „Ich verstehe diese so, dass die DJK daran arbeiten möchte, dass Zäune und Mauern fallen, und dann wächst die Familie, von der Jesus spricht.“

Resolution des DJK-Sportverbands zur Integration von Flüchtlingen im Sport und durch Sport

Der DJK-Sportverband setzt sich als katholischer Verband mit seinem klaren christlichen Profil für die Integration von Flüchtlingen durch Sport und im Sport in unserer Gesellschaft ein. Dabei ist Antrieb und Motivation für uns die Art und Weise, wie Jesus Christus jedem Menschen Ansehen und damit Respekt und Vertrauen schenkt. Gerade Kinder und Jugendliche, die Opfer von Gewalt, Terror und Vertreibung geworden sind, brauchen unseren Zuspruch, unseren Trost und unsere Begleitung, damit sie Geborgenheit erfahren können. Insbesondere der Sport und die Bewegung erleichtern die Begegnung und das Miteinander unter den Menschen, damit Mauern abgebaut und Gräben überwunden werden. Als Sportlerinnen und Sportler haben wir die großartige Chance, mit Menschen aus anderen Kulturkreisen und Religionen eine Gemeinschaft zu bilden. Im Sport kann man miteinander vertraut werden, ohne gleich die Sprache des anderen verstehen zu müssen. Im Sport kann man Respekt voreinander einüben und Achtung schenken - eine Erfahrung, die die Flüchtlinge so lange vermissen mussten. Außerdem kann man im Spiel eine Zeitlang all das vergessen, was das Leben so bitter macht.
„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“ (Friedrich Schiller).

Damit fördern die DJK-Sportvereine eine vorurteilsfreie Begegnung von Menschen im Sport, weil jeder Mensch einzigartig und wertvoll ist. Deshalb heißt der DJK-Sportverband gemäß seines Leitspruchs „Sport um der Menschen willen“, jeden Menschen herzlich willkommen.
Lange Wartezeiten, Vorurteile und viele Beschränkungen müssen einer Willkommenskultur weichen, die durch Offenheit und Aufmerksamkeit für Flüchtlinge geprägt wird. Dabei kann und will die DJK mit ihren 1.100 DJK-Sportvereinen helfen und Orientierung bieten. Gemeinsam Sporttreiben und Sportstätten ihrem Zweck entsprechend sowie Gemeinschaftsräume, Vereinsheime und Pfarrheime für Begegnungstreffen zu nutzen: dafür steht die DJK zur Verfügung. Nur gemeinsam zwischen Kommune, Sportverein und anderen öffentlichen und privaten Trägern kann es zu einer gelingenden Integration kommen. Daher fordern wir alle Seiten auf, vor Ort miteinander ins Gespräch zu kommen. Nur so kann jede und jeder seine Möglichkeit zur Unterstützung der Integration von Flüchtlingen leisten und ihnen den Respekt entgegenkommen lassen, den jeder Mensch verdient hat.

Der DJK-Sportverband möchte alle Vereine, im speziellen die DJK-Sportvereine, ermuntern auf die Flüchtlingsheime/ Unterbringungen zuzugehen und das Gespräch zu suchen. Nur durch eine offene Kommunikation der Angebote kann eine systematische Einbindung der Flüchtlinge in unserer Gesellschaft gelingen und den betroffenen Menschen in ihrer Not geholfen werden. Die DJK setzt sich ein für mehr Menschlichkeit durch Sport und im Sport in unserer Gesellschaft. Die DJK appelliert an ein Gewissen, das die Bereitschaft fördert, Menschen friedvolle Erlebnisräume im Sport zu eröffnen. Fremde Kulturen und Menschen als Bereicherung des eigenen Lebens und der Gesellschaft zu sehen und zu erfahren, das ist gelebte Integration und zugleich Verpflichtung im DJK-Sportverband. DJK-Bundestag.

Einstimmig verabschiedet vom DJK-Bundestag, in Wissen an der Sieg, am 6. Juni 2015

Resolution_Flüchlinge.pdf

Resolution_Flüchlinge.docx

Zuschuss zur Arbeit mit jungen Flüchtlingen - Förderprogramm „Orientierung durch Sport II“, RS-Nr. 18

(Die Vereine richten den Antrag mit Konzept, Kosten- und Finanzierungsplan bis zum 25.04.2016 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DJK Vereine helfen Flüchtlingen:

Sponsoren & Partner

  • Adveniat
  • Bundesministerium des Innern
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Energy
  • Deutscher Sportausweis
  • Kinder stark machen
  • Inklusionslandkarte
  • Schöner Reisen und Entertainment GmbH
  • Mitglied im DOSB
  • MeinAutoAbo