Presse

Presse

Pressekontakt

Schuettler3

 

Alexandra Schüttler
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecherin
Tel. 02173 – 33 66 8 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


DJK-Imagefilm

Kurzversion Imagefilm des DJK-Sportverbandes

Langversion Imagefilm des DJK-Sportverbandes


DJK-Newsletter

DJK-Verbandsnachrichten Oktober 2017

DJK-Verbandsnachrichten September 2017 (von Juli-August Sommerpause)

DJK-Verbandsnachrichten Juni 2017

DJK-Verbandsnachrichten Mai 2017

DJK-Verbandsnachrichten April 2017

DJK-Verbandsnachrichten März 2017

DJK-Verbandsnachrichten Februar 2017

DJK-Verbandsnachrichten Januar 2017


DJK-Verbandsnachrichten als Blätter-PDF:

Das Layout im PDF wurde automatisch erstellt und entspricht nicht dem Online-Newsletter. Links werden im PDF nicht berücksichtigt.

DJK-Verbandsnachrichten Oktober 2017 als Blätter-PDF

DJK-Verbandsnachrichten September 2017 als Blätter-PDF

DJK-Verbandsnachrichten Juni 2017 als Blätter-PDF

DJK-Verbandsnachrichten Mai 2017 als Blätter-PDF

DJK-Verbandsnachrichten April 2017 als Blätter-PDF

DJK-Verbandsnachrichten März 2017 als Blätter-PDF

DJK-Verbandsnachrichten Februar 2017 als Blätter-PDF

DJK-Verbandsnachrichten Januar 2017 als Blätter-PDF


DJK-Sportmagazin Ausgabe 2017 (als Blätter-Katalog)


DJK-Magazin "Sport und mehr" Ausgaben 2015:


Videopodcast:

Sport-Inklusionsmanagerin Vera Thamm im Interview

DJK-Präsidentin Elsbeth Beha zum100. Katholikentag in Leipzig

Michael Leyendecker zum Aktionsbündnis "Alkoholfrei Sport genießen"

 

DJK-Vizepräsidentin Angelika Büter zur Vorbereitung  des DJK-Bundessportfestes 2018

 

 

 

 


Radiobeiträge:

Domradio: Generalsekretärin Stephanie Hofschlaeger zum Thema:"Von Fitnesswahn und Präventionsgesetzen."
Von Fitnesswahn und Präventionsgesetzen
Sendedatum: 06.04.2016


Pressemeldungen:

Pressemeldungen im Jahr 2017

Gästebegleiter-Ausbildung für das DJK-Bundessportfest gestartet

Langenfeld (23.11.2017). Gestern hat in Meppen an den Berufsbildenden Schulen eine Informationsveranstaltung zur Gästebegleiterqualifikation für das 18. DJK-Bundessportfest stattgefunden. Vom 18. bis zum 21. Mai 2018 ist die Kreisstadt Meppen Austragungsort des DJK-Bundessportfestes. Für diese sportliche Großveranstaltung möchte der ausrichtende DJK-Diözesanverband Osnabrück frühzeitig Freiwillige in Meppen qualifizieren, damit sie in vielfältiger Weise während des Bundessportfestes unterstützend zum Einsatz kommen.

PM_Gaestebegleiter-Ausbildung_zum_DJK-Bundessportfest_2018_gestartet_23.11.2017.pdf

Die Homepage des DJK-Bundessportfestes 2018 ist online

Langenfeld (11.09.2017). Die Vorbereitungen zum 18. DJK-Bundessportfest an Pfingsten 2018 im gastgebenden DJK-Diözesanverband Osnabrück laufen bereits auf Hochtouren und auch die offizielle Internetseite der sportlichen Großveranstaltung ist online. Vom 18. – 21. Mai 2018 ist die Kreisstadt Meppen Austragungsort des 18. DJK-Bundessportfestes. Es ist die bedeutendste und größte wiederkehrende Veranstaltung des DJK-Sportverbandes. Auf der Internetseite www.djk-bundessportfest.de finden interessierte Besucherinnen und Besucher Informationen zu den Wettkämpfen und Sportstätten, sowie zu den Themen Inklusion und Anti-Doping.

PM_Die__Webseite_des_DJK-Bundessportfestes_2018_ist_online_11.09.2017.pdf

Der DJK-Sportverband ist Partner bei der Erweiterung der Inklusionslandkarte von DJK-Ethik-Preisträgerin Verena Bentele

Langenfeld (05.09.2017). Dem DJK-Sportverband ist die Ehre zuteilgeworden, als einer der ersten deutschen Sportverbände in die Inklusionslandkarte der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, aufgenommen zu werden. Diese Karte wurde nun um den Bereich „Sportangebote“ erweitert. Dort sollen öffentlich ab dem 05. September 2017 alle bundesweiten inklusiven Sportangebote für Menschen mit und ohne Behinderungen sowie Behindertensportangebote sichtbar sein.

PM_DJK-Sportverband_Partner_bei_Erweiterung_der_Inklusionslandkarte_von_Verena_Bentele_05.09.2017.pdf

Der neue Bereich der Homepage des DJK-Sportverbandes trägt nun das capito Gütesiegel „Leicht Lesen“ für das Sprachniveau B1

Langenfeld (28.06.2017). Inklusion heißt für den DJK-Sportverband: Über den Sport alle Menschen am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen. Diese grundsätzliche Ausrichtung will der DJK-Sportverband auf allen Ebenen umsetzen, so auch auf seiner eigenen Homepage. Vorangegangen war die Umstellung der Homepage auf Barrierefreiheit. Das Recht auf Barrierefreiheit ist seit 2009 in Deutschland rechtsverbindlich.

PM_Gütesiegel_Leicht_Lesen_für_neuen_Homepagebereich_des_DJK-Sportverbandes_28.06.2017.pdf

DJK-Ethik-Preis des Sports 2017 an Verena Bentele verliehen

Langenfeld (08.06.2017). Verena Bentele sagte bei der Preisverleihung im Dreikönigssaal des Maternushauses in Köln: „„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung mit dem DJK-Ethik-Preis des Sports 2017. Der Preis steht für mich vor allem für die Werte, die durch Sport transportiert werden sollen. Ein faires Miteinander, Enga
gement und Toleranz, das ist es, was eine Gesellschaft und einen Sportler erfolgreich und stark macht.“

Verena_Bentele_hat_den_DJK-Ethik-Preis_des_Sports_erhalten_08.06.2017_.pdf

DJK-Sportverband: „Die politische Entwicklung in Deutschland macht uns Sorgen.“

Langenfeld (18.05.2017). Auf dem 34. DJK-Bundestag des DJK-Sportverbandes vom 12. – 14. Mai 2017 in Mainz hat der DJK-Sportverband in seiner Sitzung ein klares Nein zu politische Kräften erklärt, die die parlamentarische-demokratische Ordnung destabilisieren wollen.

PM_DJK-Sportverband-Die_politische_Entwicklung_macht_uns_Sorgen.pdf

Beschluss_Mainzer_Aufruf_Demokratie_jetzt.pdf

34. DJK-Bundestag in Mainz: Der DJK-Inklusionstaler 2017 geht an die DJK Rastatt

Langenfeld (13.05.2017). Die Jury des Präsidiums des DJK-Sportverbandes hat entschieden: Den Inklusionstaler 2017 erhält die DJK Rastatt aus dem DJK-Diözesanverband Freiburg.

PM_Der_DJK-Inklusionstaler_geht_an_den_Rastatter_SCDJK_e.V._13.05.2017.pdf

Bericht zum 34. DJK-Bundestag: Bericht_34__DJK-Bundestag_in_Mainz_vom_12-14_05_2017_.pdf

Der 34. DJK-Bundestag in Mainz ist eröffnet

Langenfeld (12.05.2017). Unter dem Motto „Kirche und Sport – ein starkes Team?“ ist der 34. DJK-Bundestag des DJK-Sportverbandes vom 12. – 14. Mai 2017 im Erbacher Hof in Mainz eröffnet worden. Die Brüder Dr. Michael Vesper (Vorstandsvorsitzender des Deutschen Olympischen Sportbundes) und Dr. Stefan Vesper (Generalsekretär des Zentralkomitees der deutschen Katholiken) stellten sich zum Thema „Vesper und Vesper“ – ein Zwiegespräch zu Kirche und Sport“ den Fragen des Moderators Jan Mies, Redakteur des Sport-Informations-Dienstes SID.

 PM_34._DJK-Bundestag_in_Mainz_ist_eroeffnet.pdf

DJK-Sportverband fordert entschiedenes Vorgehen im Anti-Doping Kampf

Langenfeld (28.04.2017). Anlässlich der Anhörung im Sportausschuss des Deutschen Bundestages zu Konsequenzen aus dem McLaren-Report und den Folgen des russischen Staatsdopings fordert DJK-Präsidentin Elsbeth Beha ein entschiedenes Vorgehen im Anti-Doping Kampf.

PM_DJK-Sportverband_fordert_entschiedenes_Vorgehen_im_Anti-Doping_Kampf.pdf

„Vesper und Vesper auf dem 34. DJK-Bundestag in Mainz“

Langenfeld (24.04.2017). Unter dem Motto „Kirche und Sport – ein starkes Team?“ findet der 34. DJK-Bundestag des DJK-Sportverbandes vom 12. – 14. Mai 2017 im Erbacher Hof in Mainz statt. Der DJK-Bundestag wartet am Freitagabend mit einem Highlight auf. Die Delegierten können die Brüder Dr. Michael Vesper (Deutscher Olympischer Sportbund) und Dr. Stefan Vesper (Zentralkomitee der deutschen Katholiken) einmal ganz anders kennenlernen.

PM_Vesper_und_Vesper_auf_dem_34._DJK-Bundestag_in_Mainz_vom_12.-14.05.2017.pdf

Verena Bentele erhält DJK-Ethik-Preis des Sports 2017

Langenfeld (05.04.2017). Der DJK-Ethik-Preis des Sports 2017 geht an die mehrfache Paralympics-Siegerin und Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele. Das Kuratorium „DJK-Ethik-Preis des Sports“ hat für die diesjährige Verleihung Frau Verena Bentele gewählt. „Sie steht für unser Bemühen, durch Inklusion Brücken zu bauen und Barrieren abzubauen“, so die Begründung des Kuratoriums.

170405_PM-VB_DJK-Ethik-Preis_des_Sports.pdf

Christian Wulff ist Schirmherr des DJK-Bundessportfestes 2018 in Meppen

Langenfeld (28.03.2017). Die Vorbereitungen zum 18. DJK-Bundessportfest an Pfingsten 2018 im gastgebenden DJK-Diözesanverband Osnabrück laufen, das Motto „Spiele unter Freunden“ steht fest und auch ein Logo für die sportliche Großveranstaltung gibt es bereits. Die Schirmherrschaft hat der ehemalige deutsche Bundespräsident und gebürtige Osnabrücker, Christian Wulff übernommen.

PM_Christian_Wulff_ist_Schirmherr_des_DJK-Bundessportfestes_in_Meppen.pdf

DJK-Sportverband gratuliert Dr. Frank-Walter Steinmeier

Katholischer Sportverband erhofft sich moralische Unterstützung im Anti-Doping-Kampf
Langenfeld (24.03.2017). Der DJK-Sportverband hat Dr. Frank Walter Steinmeier zu seinem Amtsantritt als Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland gratuliert.

PM_DJK-Sportverband_gratuliert_Bundespräsident_Steinmeier.pdf

FICEP-Winterspiele 2017 in Wertach im Allgäu sind beendet

Langenfeld (12.03.2017). Das schlechte Wetter zum Wettkampfstart konnte die ausgelassene Stimmung in Wertach nicht beeinflussen: An die 160 Sportlerinnen und Sportle, Trainer und Betreuer aus vier Nationen zeigten zum Abschluss der FICEP-Winterspiele 2017, wie ein gemeinsames Europa an der Basis funktionieren kann.

FICEP-Winter_Games_2017_im_Allgaeu_sind_beendet.pdf

DJK-Sportverband ist Ausrichter der FICEP-Winterspiele 2017

Langenfeld (23.02.2017). Die FICEP-Winterspiele des Dachverbandes der katholischen Sportverbände Europas, FICEP (Fédération Internationale Catholique d‘Education Physique et Sportive) finden vom 9. bis 12. März 2017 in Wertach im Allgäu statt und werden vom DJK-Diözesanverband Augsburg ausgerichtet.

PM_DJK-Sportverband_ist_Ausrichter_der_FICEP-Winterspiele_2017.pdf

Das neue digitale Sport- und Spielewörterbuch der DJK Sportjugend
Orientierung durch Sport - konkrete (Flüchtlings-)Hilfe vor Ort

Langenfeld (16.01.2017). Das digitale Sport- und Spielewörterbuch der DJK Sportjugend und des DJK-Sportverbandes steht nach einem Jahr intensiver Arbeit seit dem 16.01.2017 online in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Türkisch und in leichter Sprache für Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung als mobile Webseite unter www.sport-woerterbuch.de zur Verfügung.

PM_Fluechtlingshilfe-das_neue_Sportwoerterbuch_der_DJK_Sportjugend.pdf

Pressemeldungen im Jahr 2016

Die neue App des DJK-Sportverbandes

Langenfeld (27.11.2016). Heute beginnt die Adventszeit und mit ihr auch die Zeit der vorweihnachtlichen Feiern in DJK-Sportvereinen und der Einkehr. Zeit, sich auszutauschen und sich über den DJK-Sportverband zu informieren. Wer im Bereich DJK-Neuigkeiten immer aktuell bleiben möchte und keine Newsmeldung zum 18. DJK-Bundessportfest verpassen will, sollte sich die App des DJK-Sportverbandes auf sein Handy holen. Die App „DJK-Sportverband“ ist sowohl für Android- als auch für iOS-Smartphones erhältlich und steht in den jeweiligen Stores zum Download bereit. Realisiert wurde die mobile Anwendung im Zuge der Aktion „1000 Apps für 1000 Vereine“ mit dem Softwareunternehmen vmapit GmbH, das zusammen mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) bereits die Sportdeutschland Vereins-App umsetzt.

Presseinformation_neue_App_des_DJK-Sportverbandes.pdf

Farbe bekennen gegen Doping und Medikamentenmissbrauch

Langenfeld (24.10.2016). „Farbe bekennen“ nennt sich die Aktion, die der DJK-Sportverband zusammen mit der DJK Sportjugend konzipiert hat. Die neongrünen Schnürsenkel sind mit ca. 30.000 Stück im Umlauf ein voller Erfolg für den DJK-Sportverband, der sich durch diese Aktion darin bestätigt sieht, dass frühzeitige Aufklärung und Selbstreflexion der beste Weg ist, um Doping im Sport langfristig zu stoppen.

Pressemitteilung_Farbe_bekennen_gegen_Doping_und_Medikamentenmissbrauch.pdf

Bekanntmachung neuer Jugendbildungsreferent DJK Sportjugend

Langenfeld (26.09.2016). Ab sofort verstärkt Dennis Fink (32) das Team der DJK Sportjugend als neuer Jugendbildungsreferent in der Bundesgeschäftsstelle. Dennis Fink war zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Deutschen Sporthochschule Köln, sowie Referent für ein High-Tech Medizintechnik-Unternehmen.

Bekanntmachung_neuer_Jugendbildungsreferent_DJK_Sportjugend.pdf

Das 18. DJK-Bundessportfest findet 2018 in Meppen statt

Langenfeld (14.04.2016). Das achtzehnte DJK-Bundessportfest wird zu Pfingsten 2018 in Meppen durchgeführt. Erstmalig werden mit der emsländischen Kreisstadt als Austragungsort der DJK Diözesanverband Osnabrück und das Bistum Osnabrück Gastgeber für um die 5000 Sportlerinnen und Sportler aus ganz Deutschland sein. Das DJK-Bundessportfest findet im olympischen Rhythmus statt. Es sind die verbandsinternen nationalen Titelkämpfe des katholischen Sportverbandes in Deutschland. Letzter Austragungsort war Mainz im Jahr 2014.

PM_18._DJK-Bundessportfest_findet_2018_in_Meppen_statt

DJK-Sportlergottesdienst auf dem Katholikentag in Leipzig

Langenfeld (13.04.2016). „Seht, da ist der Mensch“ – so lautet das Leitwort für den 100. Deutschen Katholikentag vom 25. bis 29. Mai 2016 in Leipzig. Der DJK-Sportverband und die DJK Sportjugend laden herzlich zu einem gemeinsamen Sportlergottesdienst unter dem Titel „Um des Menschen willen“ ein. Der Gottesdienst wird am Samstag, den 28. Mai um 12.30 Uhr, in der Propstei-Kirche (Nonnenmühlgasse  2, 04107 Leipzig) stattfinden. Er wird von Pfarrer Richard Hentrich, geistlicher Beirat des DJK Landesverbandes Thüringen zelebriert. Die Konzelebranten sind: Pfarrer Padre Leandro Lenin Tavares aus Rio de Janeiro und Erhard Bechtold, kommissarischer stellvertretender Geistlicher Bundesbeirat.

PM DJK-Sportlergottesdienst auf dem 100. Deutschen Katholikentag.pdf

Bekanntmachung 2016: Katholikentag Sportlergottesdienst

Kein Katholikentag ohne DJK. Besuchen Sie die DJK-Sportjugend im BDJK-Zelt und den Stand im Jugendzentrum. Sie sind herzlich eingeladen zum Sportlergottesdienst (Titel „Um des Menschen willen“) mit Pfr. Hentrich, Pfr. Bechtold und Olympiapfarrer Padre Leandro Lenin Tavares aus Rio de Janeiro am Samstag, 28. Mai um 12.30 Uhr, in der Propstei-Kirche mit anschließendem Gang über die Kirchenmeile mit unserer Präsidentin Elsbeth Beha und weiteren Mitgliedern des Präsidiums. Der DJK-Sportverband wird sich bei diesem Katholikentag besonders für die Kampagne "Rio bewegt. Uns." engagieren.

Pressemeldungen im Jahr 2015

Aktion "Farbe bekennen"

Langenfeld (27.07.2015). „Farbe bekennen“ ist eine Redensart und bedeutet so viel wie: sich zu einer Sache bekennen, seine Meinung offen sagen.
„Farbe bekennen“ nennt sich die Aktion, die der DJK-Sportverband zusammen mit der DJK Sportjugend unter Federführung von Juniorbotschafter für Dopingprävention Lukas Monnerjahn und Leo Monnerjahn konzipiert hat. Die Idee: Ein auffällig neongrüner Schnürsenkel, jeweils an nur einem Schuh getragen, steht für einen fairen und sauberen Sport ohne Medikamentenmissbrauch. Die Schnürsenkel sind eine weitere Maßnahme, um gerade im Hinblick auf den Gebrauch von Medikamenten im Sportbetrieb einen Akzent zu setzen. Die Aktion ist als eine Fortführung der DJK Kampagne „Du bist du - Doping verändert. Für einen Sport ohne Manipulation“ zu sehen, mit dem Ziel auf seinen Körper zu hören und eigene Grenzen zu akzeptieren.

Bekanntmachung_Aktion_Farbe_bekennen.pdf

33. DJK-Bundestag in Wissen

Langenfeld (07.06.2015). Beim 33. DJK-Bundestag in Wissen vom 5. bis 7. Juni 2015 wurde Elsbeth Beha einstimmig zur neuen Präsidentin des DJK-Sportverbandes gewählt. Nachdem der von 2004 bis 2015 amtierende DJK-Präsident Volker Monnerjahn nicht mehr für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung stand, ist nun mit der aus Mannheim stammenden ehemaligen Vizepräsidentin Elsbeth Beha erstmals eine Frau an die Spitze des DJK-Sportverbandes gewählt worden.

33._DJK_Bundestag_in_Wissen_beendet.pdf

DJK-Inklusionstaler 2015

Langenfeld (01.06.2015): Die Jury des Präsidiums des DJK-Sportverbandes hat entschieden: Den Inklusionstaler 2015 erhält die DJK Alemannia Kruft/Kretz aus dem DJK-Diözesanverband Trier. Der mit 1.000 € dotierte Preis unterstützt Initiativen der bundesweit gut 1.100 DJK-Sportvereine, der sich in besonderer Weise im Bereich Inklusion verdient gemacht hat. Für die DJK Alemannia 1921 Kruft/Kretz, der ca. 600 mitgliederstarke Verein aus der Vulkaneifel bei Koblenz, ist das Engagement zu einer inklusiven Gesellschaft seit Jahren eine Selbstverständlichkeit.

DJK_Inklusionstaler_2015_geht_an_DJK_Alemannia_Kruft_Kretz.pdf

DJK-Bundestag 2015

Langenfeld (27.04.2015). Unter dem Motto „Gemeinsam Begeistern“ findet vom 5. bis 7. Juni in Wissen der 33. Bundestag des DJK-Sportverbandes statt, zu dem rund 200 Delegierte aus ganz Deutschland erwartet werden. Ausrichter sind der DJK-Diözesanverband Trier sowie die örtliche DJK Wissen-Selbach.

33.DJK-Bundestag_in_Wissen.pdf

DJK-Ethik-Preis des Sports

Langenfeld (03.05.2015). In einem bewegenden Festakt ist am 02. Mai 2015 in München der DJK-Ethik-Preis des Sports an den ehemaligen deutschen Fußball-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger verliehen worden. DJK-Präsident Volker Monnerjahn wies auf die Bedeutung der Ehrung des bisher jüngsten DJK-Ethik-Preisträgers hin: „Auch mit der diesjährigen Verleihung möchten das Kuratorium und der DJK-Sportverband eine Botschaft in den deutschen Sport, die Gesellschaft und auch in die Kirche hineintragen, die nicht nur Impuls sein soll, sondern nachhaltige Veränderungen herbeiführen will.“

T_Hitzlsperger_DJK-Ethik-Preis_des_Sports_erhalten.pdf

Presseeinladung_DJK-Ethik-Preis_des_Sports_2015

Langenfeld (07.03.2015). Der DJK-Ethik-Preis des Sports 2015 geht an den ehemaligen deutschen Fußball-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger. Das Kuratorium „DJK-Ethik-Preis des Sports“ hat für die diesjährige Verleihung Herrn Thomas Hitzlsperger gewählt. Er wird ausgezeichnet für sein Engagement im Kampf gegen Homophobie im Fußball. Im besonderen Maße sei sein sensibler Umgang mit dieser Thematik genannt.

Thomas_Hitzlsperger_erhaelt_DJK-Ethik-Preis_des_Sports_.pdf

11. DJK-Bundeswinterspiele 2015

Langenfeld, 23. Februar - Vom 26. Februar bis zum 1. März finden im Bayerischen Wald die elften Bundeswinterspiele des DJK-Sportverbandes statt. In diesem Jahr steht die vom DJK-Dözesanverband Regensburg ausgerichtete Veranstaltung unter dem Motto „DJK – Spuren im Schnee“.
Mehr hier: 11._DJK-Bundeswinterspiele_26.02_01.03_.pdf

Langenfeld, 01. März 2015: 11. DJK-Bundeswinterspiele 2015:
„Den Sport in den Dienst des Menschen stellen“. Mehr hier: 11._DJK-Bundeswinterspiele_beendet.pdf

DJK-Ethik-Preis des Sports Bekanntmachung Preisträger

Langenfeld, 07.03.2015: Der DJK-Ethik-Preis des Sports 2015 geht an den ehemaligen deutschen Fußball-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger.
Mehr hier: Thomas_Hitzlsperger_erhaelt_DJK-Ethik-Preis_des_Sports_.pdf

Pressemeldungen im Jahr 2014

Mainz/Langenfeld, 29.05.2014: Der DJK-Sportverband ist startklar für seine inklusiven Titelkämpfe: Neun Tage vor dem 17. DJK-Bundessportfest vom 6. bis 9. Juni in Mainz präsentierte der katholische Sportverband in Deutschland das Programm der Veranstaltung und warb auf der Pressekonferenz im Rathaus der Landeshauptstadt für die Idee, gemeinsame Meisterschaften für Menschen mit und ohne Behinderung anzubieten.
Mehr hier: DJK-Bundessportfest_inklusiv_Mission_Possible.pdf

Langenfeld, 18.06.2014: Bereits zwei Wochen nach dem 17. DJK-Bundessportfest sowie der Unterzeichnung der „Mainzer Erklärung“ durch die Behindertensportverbände und den DJK-Sportverband geht der inklusive Weg an der Basis des katholischen Sportverbandes weiter: Am kommenden Wochenende stehen im DJK-Diözesanverband Köln und bei der DJK Mannheim zwei Sportveranstaltungen für Menschen mit und ohne Behinderung an. Am 6. Juli folgt ein DJK-Inklusionstag in Ochtendung im DJK-Diözesanverband Trier.
Mehr hier: DJK-Sportverband_punktet_mit_weiteren_inklusiven_Veranstaltungen.pdf

Mainz, 09.06.2014: Kurz vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien hat DJK-Präsident Volker Monnerjahn die internationalen Sportorganisationen dazu aufgerufen, nur noch solche Länder für die Ausrichtung einer sportlichen Großveranstaltung zu akzeptieren, die sich zu nachprüfbaren ethischen Standards verpflichten.
Mehr hier: DJK-Prsident_fordert_belegbare_Mindeststandards.pdf

Pressemeldungen im Jahr 2013

Düsseldorf, 02.07.2013: Mit Ludwig Wolker und dem DJK-Sportverband bei Vereinsoder Familienausflügen Geld sparen – das ermöglicht ab sofort der neue Rheintaler „Ludwig Wolker“, der als Sondertaler Düsseldorf in die Münzkollektion des Rheintal e.V. aufgenommen wurde.
Mehr hier: Mit_Rheintaler_Ludwig_Wolker_und_dem_DJK-Sportverband_Geld_sparen.pdf

Düsseldorf, 12.06.2013: Der DJK-Ethik-Preis des Sports 2013 geht an den deutschen Basketballer Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks.
Der NBA-Star habe es verstanden, in einer der härtesten Ligen der Welt Mensch zu bleiben, so die Begründung des Kuratoriums. Ausdrücklich würdigt der DJK-Sportverband auch das kleine Betreuerteam um den Würzburger Ausnahmesportler, der bereits im Alter von 20 Jahren nach Dallas gewechselt ist und dort zu einem der besten Basketballer der Welt aufstieg. Zu den engsten Vertrauten Dirk Nowitzkis zählen bis heute seine Familie und sein Mentor Holger Geschwindner.
Mehr hier: Dirk_Nowitzki_erhlt_DJK-Ethik-Preis_des_Sports.pdf

Düsseldorf, 06.03.2013: Anlässlich einer Veranstaltung für Anti-Doping-Beauftragte des DJK-Sportverbandes hat DJK-Präsident Volker Monnerjahn eine Neuausrichtung der Spitzensportförderung in Deutschland gefordert.
„Mit einer Orientierung an Medaillen und Spitzenplätzen ist die konsequente Förderung eines sauberen Sports nur problematisch vereinbar“, so der Präsident des katholischen Sportverbandes in Deutschland, Volker Monnerjahn. „Die Verantwortlichen sind gefordert, die traditionelle Orientierung aufzugeben und mit Mut neue Förderrichtlinien festzulegen.“
Mehr hier: DJK-Sportverband_fordert_Neuausrichtung_der_Spitzensportfrderung.pdf


Resolution des DJK-Sportverbands zur Integration von Flüchtlingen im Sport und durch Sport


DJK-Faltblatt